Jünger oder Älter??? Ist das nicht egal???

Das Liebesforum! ob gerade neu verliebt oder in Liebeskummer .. hier kannst du daruber sprechen.

Moderatoren: vacation, rastasista

Benutzeravatar
Michi72_
Beiträge: 16
Registriert: 13.08.2006, 23:46

Beitrag von Michi72_ » 17.08.2006, 20:51

hallo leutz,

auch ich finde ob jünger oder älter,
wenn der Charakter und die ganze Chemie passt zwischen beiden
sollte auch jeder für sich entscheiden können,
welchen Traumpartner man nimmt.

Das mit dem Forum finde ich auch, ne gute Sache,
kann man seine Meinung auch schildern.

noch nen schönen Chatt

LG Michi72_ :lol:

iceangel
Beiträge: 1380
Registriert: 27.05.2006, 18:33

Beitrag von iceangel » 17.08.2006, 20:53

zu dem thema kann man soviel schreiben! ich finde jeder sollte das für sich entscheiden ob er ein älteren oder ein jüngeren nehmen will ich persönlich war bis jetzt immer nur mit älteren zusammen weil die erfahrener sind und man mit den über alles reden kann! das soll aber jetzt nicht heissen das man das mit jüngeren nicht kann! ich weiss nur nicht wie es ist mit einem jüngeren zusammen zu sein! die meinungen gehen da sowieso auseinander! ich würd sagen jedem das seine und wie er es haben will! ich meine das alter spielt doch keine rolle solange es mit der beziehung klappt und man sich gut versteht!

achja ich gebe maske recht weil das was er geschrieben hat da ist echt was dran! weil einige leute den sinn einer beziehung aus den augen verlieren (mich meistens eingeschlossen) und das ist echt schade!!!

Benutzeravatar
Tyrone
Beiträge: 63
Registriert: 12.04.2005, 15:41
Wohnort: Hannover

MEINE MEINUNG DAZU!!!!!!!!

Beitrag von Tyrone » 18.08.2006, 16:24

also ob dünn und dick doof und schlau oder alt udn jung wenn man sich liebt liebt man sich und das umfeld im großen und ganzen sollte einem egal sein denn echte freunde respektieren das !!!! wems nich passt bekommt eine aufe mütze XD ne abe rim ernst liebe findet man nich überall also sollte man der liebe keine steine in den weg zu legen






wer rechtschriebfehler findet darf sie behalten verschenk die gerne XD

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 21.08.2006, 09:28

also den ältesten freund den ich mal hatte, der war 11jahre älter als ich...
naja ich meine es stand ihm ja nicht auf der stirn als ich ihn kennenlernte...und er sah jünger aus....
aber der vorteil an älteren männern ist, das man sich mit ihnen besser unterhalten kann, sie haben einfach mehr erfahrung und wenn schluß is,drehn sie nicht so ab, wie die gleichaltrigen jungs....
ansonsten waren meine freunde immer 2 - 4 jahre älter als ich..
mit gleichaltrigen komm ich beziehungsbezogen gesehen, absolut nicht klar.
und erst recht nicht mit jüngeren...
ich finde es ja immer herrlich wenn ich im texx von solchen 14jährigen knirpsen angeklickt werde, und die mir dann ein vom storch erzählen wollen....löl

aber im groben und ganzen soll es jeder machen wie er am besten damit zurechtkommt...
problematisch wird der altersunterschied nur, wenn einer der beiden minderjährig ist..sowie jungs als auch mädchen...
und da würde ich als mutter auch dazwischen gehen!!!!!
weil ich habe zwar viel toleranz in mir aber wenn ein 50jähriger,versucht was mit ner 13jährigen zu haben, dann seh ich das nicht mehr als normal an...sorry aber is so!

Benutzeravatar
myrthe
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2006, 20:02
Wohnort: hannover

Beitrag von myrthe » 21.08.2006, 13:00

...
Zuletzt geändert von myrthe am 11.10.2008, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 21.08.2006, 13:58

ja my.....es gibt solche und solche....
aber als mutter (wenn man es denn mitbekommt) macht man sich schon sorgen! und ich seh sowas wie mein beispiel mit dem 50jährigen nicht unbedingt als normal an....weil ich mich frage, was an soner 13jährigen sein soll, das sich ein mann derat dafür interesiert..
und ich hätte einfach zuviel angst um meine tochter...bzw um justin...und mit 13jahren kann sie/er die gefahr die das mit sich bringt nicht einschätzen.ich weiß nicht genau was ich tun würde, aber auf jeden fall nicht einfach tatanlos danebenstehn

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 21.08.2006, 14:45

es ist schwer zu erklären, und nicht eltern sehn die sache etwas anders...
gehen wir einfach mal von meiner tochter aus die ich nicht habe...
ich möchte das sie ihre eigenen fehler macht und auch daraus lernt.auf der anderen seite möchte ich sie aber auch beschützen...
und so sehr sie mich dafür auch verfluchen würde, wenn ich ihr so eine beziehung verbieten würde, wenn auch nur eine 1%ige chance besteht das dieser mann sie verletzt,ihr nicht gut tut und in ihrer entwicklung behindert..würde ich es verhindern! sie würde es nicht verstehen,logisch...
aber ich habe damals auch nicht auf meine ellis gehört wenn sie mir abgeraten haben, am ende hatten sie recht...
ich will damit nicht sagen, das jede beziehung zum scheitern verurteilt ist, in der ein gewisser altersunterschied herrscht, und es kommt auch immer darauf an, wie alt der jüngere von beiden ist.
und ich würde ach nicht ohne grund diese beziehung nicht gut heißen....vielleicht würde ich mich mit dem kerl zusammensetzen...wenn er mich überzeugen kann,hat er glück...wenn nicht,will ich ihn nie wieder sehen,so wie er meine tochter..
mag hart klingen,aber so würde ich es tun...

Benutzeravatar
myrthe
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2006, 20:02
Wohnort: hannover

Beitrag von myrthe » 21.08.2006, 15:03

...
Zuletzt geändert von myrthe am 11.10.2008, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 21.08.2006, 15:06

ja my...so war des bei dir......und wenn ich mir zu 100% sicher sein könnte das es meiner tochter auch nicht schadet, so würde ich es auch zulassen.....aber das kann ich nicht sein...also von daher

Benutzeravatar
myrthe
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2006, 20:02
Wohnort: hannover

Beitrag von myrthe » 21.08.2006, 15:24

...
Zuletzt geändert von myrthe am 11.10.2008, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 21.08.2006, 15:38

klar würde ich mit ihr darüber reden, und mit ihm auch....ich habs nur grob zusammengefasst....
justin hat zwar jetzt noch keine freundin aber ich gugge mir jetzt schon die kiddis genau an, mit denen er im kindergarten zusammen ist. :-) *mütter halt*

Benutzeravatar
myrthe
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2006, 20:02
Wohnort: hannover

Beitrag von myrthe » 27.08.2006, 18:32

...
Zuletzt geändert von myrthe am 11.10.2008, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.

Bäggerle
Beiträge: 889
Registriert: 27.09.2005, 21:57
Wohnort: rheddetown

Beitrag von Bäggerle » 27.08.2006, 19:01

lass dich überraschen*süng

*gg ......würd sagen guck ma mal

iceangel
Beiträge: 1380
Registriert: 27.05.2006, 18:33

Beitrag von iceangel » 27.08.2006, 19:23

ja sooooooooo schnell kann das gehen mit den gefühlen!!!

also mein segen habt ihr viel glück und macht das beste drauss hier beide!

hab euch lieb! *bussi *knuddel

Benutzeravatar
limerick
Beiträge: 59
Registriert: 04.05.2005, 19:25
Kontaktdaten:

Beitrag von limerick » 27.08.2006, 20:20

womit dieses wochenende mit dem klischee frau junger als mann....komplett wiederlegt wurde- aber vom fach! 8)
Wenn man keine AHnung von MIR HAT hat einfach mal den Mund halten- Heuchler!

Antworten