Warum geht man fremd??

Das Liebesforum! ob gerade neu verliebt oder in Liebeskummer .. hier kannst du daruber sprechen.

Moderatoren: vacation, rastasista

tahiti
Beiträge: 14
Registriert: 14.03.2006, 16:00

Beitrag von tahiti » 29.03.2007, 11:58

..wenn ihr jemals die erfahrung gemacht hättet, jmd zu lieben, respekt vor ihm zu haben und wenn ihr wüsstet was wichtig und unwichtig im leben ist, würdet ihr niemals versuchen "fremdgehen"...zu erklären oder gar rechtzufertigen...

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 29.03.2007, 15:12

Das mein Ich aber auch... wahre Liebe ist so großartig, dass Rumgepoppe und ständiger Partnerwechsel das mit Sicherheit nicht ersetzen kann..

Die Chance die wahre Liebe zu verspielen ist übrigens größer ,wenn man versucht mehrere Leute zu vergleichen, als wenn man von Anfang an wählerisch an die Sache herangeht und sich dreimal überlegt, ob man dieser Person seine Liebe schenken soll.

...aber da bin ich sicher altmodisch :D

kleene
Beiträge: 24
Registriert: 24.03.2006, 13:18
Wohnort: Ostfriesland

Beitrag von kleene » 29.03.2007, 21:18

fremdgehen tun nur die leute die es nicht verdient haben eine glückliche beziehung mit zuerleben

iceangel
Beiträge: 1380
Registriert: 27.05.2006, 18:33

Beitrag von iceangel » 30.03.2007, 09:45

da geb ich kleene mal recht...das sind nur die leute die es echt nötig haben sowas zu machen!

TheBatchelor
Beiträge: 1
Registriert: 29.05.2008, 11:16

Najaaaa

Beitrag von TheBatchelor » 29.05.2008, 11:18

Ich kann meinen beiden Voredner nicht ganz zustimmen das man fremd geht weil man keine glückliche BEziehung hat oder so...

Und es stimmt auch die Aussage das Männer oft fremd gehen wenn es Ihnen "zu gut" geht....

Diese Erfahrung musste ich nun leider selber machen

Bis vor 3 Jahren lief mein Leben na ja nennen wir es mal sehr bescheiden, dann lernte ich meine heutige Freundin kennen und alles wurde super. Beruflich spitzenmäßig, Beziehung mehr als gut, finanzielle Freiheit alles drumherum super!! Ein rund um glückliches Leben eben.

Immer wenn wir im Freundeskreis gehört haben das mal wieder einer Fremdgegangen ist oder ähnliches war ich der erste der laut aufgeschrieben hat und gesagt hat was für Arschlöcher es seien und Sie doch echt dumm sind eine intakte BEziehung zu zerstören damit...

Na ja wie gesagt ich "WAR" einer von Ihnen die laut schriehen....

Jetzt ist es mir selber passiert...Wie erwähn perfektes Leben in jeglicher Hinsicht. Dann hab ich zwei drei mal mit einer meiner Exfreundinen geschrieben welche meine erste große Liebe war...tja und Punkt um 3 Tage später war ich bei Ihr und wir im Bett....
Hätte mir jemand vor ein paar Wochen gesagt du gehts bald fremd hätte ich Ihm wahrscheinliche eine gegeben

Was ich damit sagen will ist..das trotzdem in meiner Beziehung was gefehlt hat trotz das eigentlich alles perfekt war...jedoch fand ich bei meiner EX etwas was ich in meiner jetzigen Beziehung nicht habe und haben werden....Es war schon einfach zu perfekt auch das gibt es...in 3 Jahren Beziehung haben wir uns nicht einmal gestritten oder hatten eine Meinungsverschiedenheit etc. also halt zu perfekt eben....

Niemand kann sich davon frei sprechen einmal fremdzugehen das weiß ich jetzt....
Man sollte sich dann nur fragen ob die Beziehung in der man steckt dann nicht lieber beenden sollte.Auch um den Partner jetzt nicht noch mehr zu kränken in dem man weiter fremd geht.

Und wegen dem verlieben beim fremd gehen glaube ich persönlich das Männer sich gleichermaßen in die Frauen verlieben können und machen wie die Frauen in die Männer beim fremd gehen.

So nun genug geschrieben dazu

LG
The Batchelor

norman 45

Frage:

Beitrag von norman 45 » 30.05.2008, 22:20

Wenn ich mit jemanden rede, in küsse,und dann auch noch.............
Dann gehe ich fremd?
:?: :?: :?: :?:
:twisted: :twisted: :twisted:

Mann aus Niedersachsen
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2008, 08:37

Beitrag von Mann aus Niedersachsen » 01.06.2008, 09:01

Hallo, ich habe mir diesen Thread durchgelesen und möchte mal meine Meinung dazu sagen.

Es ist sicher nicht schön wenn jemand seinen Patner betrügt. Aber manchmal ist der Partner selbst schuld.

Wenn zum Beispiel die Frau Sex als Druckmittel ansieht. Ja, das machen manche. Ich selbst kenne solche Fäle. Bin aber zum Glück davon nicht betroffen.

Warum um alles in der Welt sollte es einer Frau "erlaubt" sein, die natürlichen Bedürfnisse ihres Partners als Druckmittel anzuwenden?

In einer Ehe/Parnerschaft ist, meiner Meinung nach, der Parner derjenige, der für die Bedürfnisse des anderen zustäöndig.

Das soll nicht heißen, das man immer sofort Lust haben muss. Aber wenn es wochenlang hißt "Heute nicht", dann sollte der Partner sich nicht wundern wenn der andere es sich plötzlich woanders holt.

Das gilt auch für die Herren der Schöpfung. Wer lieber dauernd saufen geht oder sich nicht pflegt hat selber schuld, wenn ein anderer die Cahnce bekommt, die Frau als solche zu entdecken.

Bei uns gibt es Zeiten, da geht Tage lang nichts (Streß, Famlie, Arbeit usw). Aber dann kmmen auch wieder Zeiten, da machen wir es 2 mal täglich. Und das obwohl wir schon seit 15 Jahren verheiratet sind.

Weshalb sollte ich da fremd gehen? Den Streß mache ich mir nicht. Und sie wohl auch nicht. Wozu auch.

Wir versuchen auch die Wünsche des anderen zu realisieren. Das ist dann so, das wir zum Beispiel ab und zu sagen "Heute darfst Du Dir was wünschen". Und wenn es nicht zu extrem ist für den anderen machen wir das. Aber auch ein "Nein, das kann ich nicht" wird akzeptiert.

Weil wir wissen, das die Mehrheit der Wünsche doch erfüllt werden.

Auch sind wir beide nicht eifersüchtig, wenn der andere seine Augen mal woanders auf Wanderschaft gehen lässt. Sie so wie ich.

Ja es gehört dazu. Meine Frau ist für mich die attraktivste Frau der Welt. Aber deswegen kann ich doch nicht leugnen, das auch andere Frauen schön sind.

Nur habe ich es gar nicht nötig, es mit anderen zu machen. Ich hoffe und glaube auch, meine Frau denkt ebenso. Ich versuche auch, ihr das zu geben was sie sich wünscht.

Also mein persönliches Fazit dazu: Wer fremdgehen muss ist in der falschen Parnerschaft.

Sex ist kein Druckmittel und keine Pflicht. Es soll Spaß sein. Und am meisten Spaß macht es doch wenn man den anderen kennt und ihm vertrauen kann, oder?

Wer würde sich denn von einem völlig Fremden fesseln lassen und sich ihm völilg hilflos ausliefern?

Aber eines sollten alle beherzigen: Man muss miteinander reden können, man muss klar sagen können "Du Schatz, ich hätte da mal einen Wunsch" Oder auch "Nein, tut mir leid das kann ich nicht"

Und auch ein Nein akzeptieren können.

So und nun verwöhnt mal euren Partner ein wenig (Geht auch ohne Sex)

Xanatos
Beiträge: 292
Registriert: 31.08.2006, 11:11

Evolution

Beitrag von Xanatos » 18.06.2008, 12:18

Das Fremdgehen tief verwurzelt zu seinen scheint belegen Studien unserer nächsten Verwandten, den Schimpansen.
Ich zitiere mal aus dem Spiegel: "Schimpansinnen suchen geheimen Sex mit vielen Partnern. Weiblichen Schimpansen ist Sex mit vielen unterschiedlichen Partnern wichtiger als die Bindung an das stärkste Männchen. Die Weibchen handeln so, um ihre Babys zu schützen."

Was lernen wir daraus? Richtig, der Mann ist unschuldig und nur die bösen bösen Frauen sind daran schuld! 8)
Wir bewundern die Weisheit derer, die uns zustimmen!

Benutzeravatar
Lonely_w23
Beiträge: 72
Registriert: 14.01.2005, 15:11

Beitrag von Lonely_w23 » 19.06.2008, 10:47

hm..also ich hab folgende Meinung darüber und damit denke ich unterstütze ich die der meißten:

Ist eine Beziehung aufrichtig und intakt....sollte sich kein dritter eimischen können...das betrifft gefühle und eben auch das Sexualleben...

ja und ich rede nicht nur so.. ich weiß es..mir hat sich einmal die gelegenheit geboten.. (ich hab ihn nicht einmal geküßt..denn da befindet man sich meines gewissens und erachtens nach schon mitten im fremdgehen)...und ich habe dankend abgelehnt.. es hat mir geschmeichelt und das hat zu langen!!!! ich war treu,bin treu und werde auch treu bleiben!

ich mag einige schlechte eigenschaften haben,....aber diese gehört ganz sicher nicht dazu!

Man sollte viel reden...über negative als auch positive dinge...denn grad was man gern als Kleinigkeiten abtut...sind oft die Dinge die den Ausschlag geben unzufrieden zu sein/werden.
Auch die negativen Züge(charakterlich,Körperlich...geistig)sind die die einen Menschen prägen u nd ausmachen....meißt mehr als die positiven!
Lerne deinen Partner für alles negative zu lieben...denn wenn man das kann...sind die positiven um so größer...
Ich spreche Sarkasmus.....fließend!!

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 19.06.2008, 18:14

Sehr schön gesagt ... ich würd mich dem anschließen. Ich denke auch , dass es kaum Dinge gibt , die man nicht aus der Welt schaffen könnte , wenn man dran arbeitet.

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 19.06.2008, 18:58

Wenn man das kann Rasta, nur hier bezweifel ich genau diese Fähigkeit bei fast allen. ;)

*Lony zustimmt, vorallem die Tatsache, wie sie real ist :lol:

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 19.06.2008, 20:52

Joa, ich denke mal auch , dass das irgendwie auch was mit Glück bei der Partnerwahl zu tun hat ;) .

Benutzeravatar
Lonely_w23
Beiträge: 72
Registriert: 14.01.2005, 15:11

Beitrag von Lonely_w23 » 20.06.2008, 16:07

natülich hat es das rasta.. es müssen schon beide an sich glauben.. wenn das nur einer so sieht geht das schief
Ich spreche Sarkasmus.....fließend!!

Benutzeravatar
Thaigirl
Beiträge: 49
Registriert: 26.05.2008, 11:48
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Thaigirl » 26.12.2008, 19:47

warum man fremdgeht weiß ich nicht. aber ich denke es muss schon was schief liegen in der partnerschaft. etwas das noch unausgesprochen zwischen den beiden liegt. das kann eine enttäuschung sein, aber auch ein unerfüllter wunsch.
jedenfalls ist das denke ich der einzige angriffspunkt an eine intakte, funktionierende beziehung

shayenne
Beiträge: 64
Registriert: 17.11.2007, 20:54
Wohnort: hoym
Kontaktdaten:

Beitrag von shayenne » 28.12.2008, 11:18

leute die fremd gehen sind für mich menschen die garkeine ahnung haben was liebe ist !

(meine persöhnliche meinung)
~Das Leben ist scheiße ? - Mach Glitzer drauf !~

Antworten