mein Freund aus dem i-net

Das Liebesforum! ob gerade neu verliebt oder in Liebeskummer .. hier kannst du daruber sprechen.

Moderatoren: vacation, rastasista

Antworten
mohnblume55
Beiträge: 1
Registriert: 19.11.2008, 10:18

mein Freund aus dem i-net

Beitrag von mohnblume55 » 19.11.2008, 11:08

Ich möchte mir gerne etwas von der Seele schreiben.Habe leider niemand sonst mit dem ich mein Problem besprechen könnte.Ich habe vor einigen Monaten in einem privatchat einen Mann kennen gelernt er ist 10 Jahre jünger als ich.Wir schrieben uns fast täglich wenn wir online waren.Wir sind beide ohne Partner und suchen etwas festes.Ich habe 3 Kinder aus meiner Ehe die aber schon alle ausser Haus sind.Meine Handynummer habe ich ihm dann nach längerem schreiben anvertraut.Wir telefonierten dann auch ab und zu.Ich belegte in dieser zeit einen Fortbildungskurs und hatte nicht mehr viel Zeit für ihn.Ich sagte ihm auch das ich mich wieder melden würde wenn ich alles vorbei hätte.Er war damit einverstanden.Ich habe ihm dann auch nach bestandener Prüfung ein sms geschickt.Er hat sich darauf einge Wochen nicht mehr gemeldet ich habe gesehen das er noch in anderen Börsen fleissig unterwegs ist.Ich bekam dann eines tages ein mail von einer Frau die angeblich seine Exfreundin war sie hat mir ganz von ihm abgeraten.Er würde lügen sei unmenschlich hasse Tiere und suche nur eine Frau mit einer Unterkunft.

Ich dachte mir damals das diese ex nur eifersüchtig ist.Ich sprach ihn dann auch darauf an er leugnete alles ab und sagte das er diese Frau gar nicht kennen würde.Eigenartigerweise kam es nie zu einem treffen in real wenn er zeit gehabt hätte war ich am arbeiten und sonst war es umgekehrt.Er arbeitete im schichtdienst.So ging es dann 5 Monate nur mit schreiben.Meine jüngste Tochter die mittlerweile 31 Jahre ist wusste über uns bescheid sie ist wie eine freundin zu mir.Mir machte das mit der Zeit seelisch sehr zu schaffen das ich ihn noch nie gesehen ausser fotos hatte.Meine Tochter machte dann etwas hinter meinem Rücken das nicht so gut war vielleicht meinte sie es nur gut mit mir.Sie meldete sich in diesem chat an und er schrieb dann auch gleich mit ihr,er wusste nicht das sie meine Tochter ist,ich habe ihr ein Bild von ihm gezeigt er gefiel ihr gar nicht.Eines abends dann als wir mit unseren Freundinnen Damenabend hatten sagte sie zu mir ich habe noch eine Überraschung für dich.

Die Überraschung kam dann.Es war der Mann aus dem chat den ich schon so lange sehen wollte.Er setzte sich an die Bar und schaute zu unserem Tisch herüber aber nicht zu mir sondern zu meiner Tochter.Sie hat natürlich viel voraus sie ist hübsch jung und sehr attraktiv.Ich sagte dann zu ihr wo kommt der den so plötzlich her sie beichtete mir dann das sie das arrangiert hätte aber nicht gesagt das sie die Tochter ist sie sagte bitte Mama sag nicht die Wahrheit wir sagen wir sind Freundinnen.Er kam dann an unseren Tisch stellte sich vor ich sagte ihm dann meinen Vornamen es fiel ihm nicht auf das das ja ich sein könnte mit der er immer geschriebn hat.Gut ich weiss inzwischen dass er Frauen hat wie sand am Meer nur keine bleibt.Meine Tochter und er fingen dann heftig an zu flirten,vor mir und unseren Freundinnen.

Er erzählte uns dann das er lange Jahre im auslandseinsatz war und sachen die ich schon wusste.Er flüsterte dann dauernd mit meinr Tochter sie sagte mir dann auch das er auf sie stehen würde.Das zusehen tat mir sehr weh.Es war eindeutig das sich beide in einander verliebt hatten.Zu mir sagte er immer wenn ich ihn auf unseren altersunterschied ansprach das macht mir nichts aus ich habe lieber ältere Frauen und er könne sich mit mir viel vorstellen für eine gemeinsame Zukinft.Wir gingen dann alle zusammen noch in eine Bar dort fing er dann mit mir an zu flirten ob ich ihn heiraten wolle usw.Meine Tochter sah das nicht so gerne.Auch schaute er jeder frau nach die hereinkam.Er benahm sich dann auch ganz anders wie in dem cafe er sass wohl neben meiner Tochter aber mit einem grossen Abstand getanzt hat er auch nie mit ihr obwohl er das sonst gerne tut.Er machte auch noch was mit meiner Tochter aus an einem anderen Tag wo wir nicht dabei sind.

Sie ging dann auch zu dem treffen rief mich dann aber an und beklagte sich über ihn sein schlechtes benehmen,er hätte ihr gedroht im falle sie mal lügen würde werde er sie kennen lernen.Sie hatte dann endgültig genug von ihm.Er hat dann mit mir wieder geschrieben in diesm chat und nichts gemerkt das ich das damals war.Er schreibt mir gegenüber wieviel ich ihm bedeute usw.Jetzt ist er wieder auf auslandsaufenthalt in einem krisengebiet 6 monate er möchte gerne nachher zu mir ziehen.Leider bin ich mir nicht mehr so sicher nach all dem was geschehen ist.Mein Problem ist das ich mich damals in ihn verliebt habe und es ihm nie sagen kann er würde sich nur verarscht vorkommen.Er weiss ja nicht das ich die gleiche Person bin aus dem chat wie damals in real.Ich versuche so gut es geht damit fertig zu werden,leider muss ich jeden Tag an ihn denken.Er kann sich auch nur selten von dort melden.Es ist schwer wenn man sich so ferstellen muss

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 19.11.2008, 11:28

Ist das dein Ernst was du hier schreibst'???

Also ich bitte dich!
Eins nach dem anderen ...

Erst schreibt dir eine Frau die er angeblich nicht kennt - nun überleg mal weiter wie wahrscheinlich es ist das sich irgendeine Frau aus Jux und Langerweile an den Pc setzt und anderen Frauen sowas schreibt??

So dann hüpft der Typ zwischen Dir und DEINER Tochter hin und her, er flirtet mit deiner Tochter und erzählt dir aber quasi im selben Atemzug das er sich was mit dir vorstellen kann. So nen Typ kann es doch gar nicht ernst meinen.

Lass die Finger von dem. Du wirst dich nur selbst fertig machen während er es genießen wird dich in der Hand zu haben.
So kann er seinen Drang nach Machtgefühl voll ausleben.
Und am Ende hast du deine wertvolle Zeit mit ihm verschwendet :roll:

Ich wünsch dir alles Gute
Im twain, sial le heniach nin!
Temmin cen ma hari!
heno nin ned in hen!
Tolo gwa nin!
man bedim len?
estel , meleth , naergon , tinnu

Die Maske
Beiträge: 42
Registriert: 02.01.2005, 08:19
Wohnort: Entenhausen

Beitrag von Die Maske » 19.11.2008, 14:31

Das Verhalten deiner Tochter is ja mal voll daneben....

Finger weg von dem Typen, am besten auch von deiner Tochter... :roll:
<tahiti*> ich schlafe mit ihm weil ich ab und zu jmd zum reden brauche und er redet mit mir weil er mit mir schlafen will
[url=http://diemaske.2page.de/][img]http://img517.imageshack.us/img517/6558/maske1.png[/img][/url]

Benutzeravatar
Gothic Lady
Beiträge: 116
Registriert: 29.09.2006, 15:35

Beitrag von Gothic Lady » 20.11.2008, 21:54

Ich kann nur kopfschütteln...soviel naivität auf ein haufen...Die welt ist voller anständige kerle und man verliebt sich in so ein vollpfosten....


Wo ist dein gesunder menschen verstand? Was sagt dein verstand?

Wie kannst du nur eine sekunde an so ein arschloch denken....


ach....manche männer haben recht...solche naivität wartet nur darauf verarscht zu werden...
#
Lese deine tochter die leviten und schiess den kerl auf dem mond, für immer....
Je heller das Licht um so dunkler der Schatten. Wir sind zur Freiheit verdammt.Töte das Böse in Dir, dann kann Dich das Böse in der Welt nicht mehr angreifen.

norman 45

Ist das aus nem Klassiker?

Beitrag von norman 45 » 23.11.2008, 06:46

wow . starke story.
:twisted: :twisted:

muckelchen
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2009, 11:49

Beitrag von muckelchen » 25.03.2009, 11:31

Wie stellst du dir das eigentlich vor? Der wird dich doch bestimmt erkennen, wenn ihr euch irgendwann mal wieder sehen solltet. Was willst du dann sagen? "Naja, damals habe ich mich ziemlich verarscht von dir gefühlt und das du meine Tochter angebaggert hast war auch nich so pralle, aber jetzt bist du ja da!"???
Meine Güte!
Und deine Tochter erst! Wie kann man denn zu seiner eigenen Mutter so gemein sein und sie absichtlich eifersüchtig machen?!? Von wegen euch verbindet eine Freundschaft! Die hat dich mal schön ausgenutzt!

Ich hoffe wir alle konnten dir mal ordentlich ins Gewissen reden!!!
Hast du ihn denn jetzt endluch abserviert?

Antworten