Mein Verlust meiner Libe des Lebens

Das Liebesforum! ob gerade neu verliebt oder in Liebeskummer .. hier kannst du daruber sprechen.

Moderatoren: vacation, rastasista

**A**S*[DJ]*Y**S**
Beiträge: 75
Registriert: 01.02.2005, 16:30
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Beitrag von **A**S*[DJ]*Y**S** » 10.06.2007, 12:20

Danke an alle!!

Ich war Wochenende zu haus e udn war ziemlich verzweiflet das sie mir einfach nicht glauben will das ich ein anderer mensch bin,denn das was cih in moment erlebe will und kann ich nicht noch mal durchmachen.. wir hatten ein schönes wochenende mit den kindern . wir waren viel unterwegs in dänemark am strand udn bei uns in der stadt aufn jahrmarkt..
am freitag war ich mit meiner frau zum feuerwerk schauen ,es war einfach schön ..
am sammstag qwaren wir wieder mit den kiddies aufn jahrmarkt und da habe ich ihr gesagt :"lass uns bitte dann wenn es mit uns nicht mehr sein soll den kindern gute eltern sein." dann hat sei gesagt ja auf jedefall das ist das wichtigste udn sie ist froh das cih es auch so sehe..
sie sagte mir am we das sie seid 2 jahren schon keien gefühle mehr für mich hat udn nicht erst seid ein paar wochen wie ich dachte .. sie hat nur immer gehofft das es wiederkommt udn mir somit ein so schönes leben wie möglich zu machen .. ihr problem ist es das sie sich für andere menschen aufopfert und selber immer zurückstekct ..
sie meinte dann am samstag abend das ich jederzeit kommen darf udn ich immer willkommen bin .. und auch sie hofft das wir alle wieder glücklich werden ,aber sie will es nicht so lange sie nicht mehr spürt für mich als freundschaft .. wir wollen jetzt das trennungsjahr abwarten udn uns das leben so schön wie möglich machen .. wenn wir uns danach scheiden lassen weil es nicht sein soll haben wir beide alles gegeben .. denn ich liebe diese frau udn ich würde sie nicht missen wollen.. aber ich will sie auch nicht behindern in ihrem glück .. wir werden nicht mehr über das beziehungstehma reden sondern einfach leben udn hoffen das die gefühle zurückkommen

**A**S*[DJ]*Y**S**
Beiträge: 75
Registriert: 01.02.2005, 16:30
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Beitrag von **A**S*[DJ]*Y**S** » 13.06.2007, 16:19

Ich habe eben erfahren das ich entgegen meiner Meinung vom 24. august bis 30.september nicht auf lehrgang bin .. somit kann ich urkaub einreichen udn für meien family da sein ..
Ich werde urlaub buchen in die türkei nach side wo meien frau schon 3 mal war und immer geträumt hat mit mir da noch mal hinzufahren .. ich hatte nur immer gesagt das ich wenn ich urlaub habe lieber zu hause bin denn das ist frü mich entspannung .. ich habe dabei leider nicht erkannt das sie dann auch zu hause ist und für sie sich nichts ändert im alltag .. sie ist also nei rausgekommen .. ich versuche jetzt die zeit für sie und die kinder so schön wie möglich zu machen damit ich mir nicht sagen lassen muss das ich nicht gekämpft habe.. ich bin auch gerade am regeln das am 19. september ein flugzeug mit banner über unsere stadt fliegt .. auf dem banner soll nicht sowas stehen wie ich liebe dich moni oder nimm mich zurück moni .. sondern das was sie verdient hat
"Danke Moni für die schöne Zeit"
ich bin ihr so viel schuldig das ich es gar nicht in einem trennungsjahr gut machen kann . aber sie hat auch gesagt das wes sein kann das das schicksal es will das wir wieder zusammenkommen .. nur jetzt empfindet sie gar nichts . udn ohen leibe willl sie nicht mehr mit mir ddas leben zusammen verbringen .. meien schwiegermutter ist auch hammer fertig sie trifft es ungemein .. meien frau redet kein wort über das thma mit irgendjemanden . sie frisst es wie früher schon wieder in sich hinein ..
das ist das problem ..

danke

Benutzeravatar
Gothic Lady
Beiträge: 116
Registriert: 29.09.2006, 15:35

Beitrag von Gothic Lady » 13.06.2007, 17:52

Ich muss was loswerden. Ich habe deine kurze berichte, gedanken, erzählungen gelesen. Ist schon bemerkenswert. mistens wenn die liebe vorbei ist empfinden die partner eine zeit lang nur hass und wut. Du dagegen suchst immer noch nach lösungen. Respekt!

Hast du jemals daran gedacht deine frau ein sehr guter freund zu bleiben?Freundschaft ist manchmal viel mehr wert als eine nicht funktionierende liebe oder beziehung. Du schreibst dass du deine frau sehr schätzt, du lobst sie und setzt sie auf ein podest. Nur, wenn sie nichts mehr empfindet kannst du sie als frau, wie sie dir schon sagte, nicht mehr haben. Freundschaft könnte eine sehr gute basis für die zukunft sein, für eure umgang, wegen den kinder, wegen euch als menschen.
macht das beste aus eure freundschaft. Deine frau hat sich wie ein freund verhalten und hat dir ehrlich die wahrheit gesagt...das ist viel wert auch wenn es weh tut....
Je heller das Licht um so dunkler der Schatten. Wir sind zur Freiheit verdammt.Töte das Böse in Dir, dann kann Dich das Böse in der Welt nicht mehr angreifen.

**A**S*[DJ]*Y**S**
Beiträge: 75
Registriert: 01.02.2005, 16:30
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Beitrag von **A**S*[DJ]*Y**S** » 13.06.2007, 18:56

ja danke

du hast recht .. ich hatte auch nie was anderes vor .. doch bis ich die scheidung unterschrieben habe werde ich kämpfen und hoffen .. denn das wäre für uns natrülich noch besser .. auch wenn sie in moment halt nicht so denkt .. aber wenn wir gescheiden sidn werden wir freunde bleiben .. den wir haben nie wirklich so gestritten das hass aufkommen könnte .. sie hasst mich ja nicht sie hat halt nur nicht mehr die gefühle der liebe .. nur noch freundschaftliceh .. aber wie gesagt solaneg wir nicht gescheiden sind werde ich mein möglichstes tun das sie mich wieder leiebn lernt .. das bin ich unserer beziehung einfach schuldig ..

danke

Antworten