körpersprache deuten

hier kannst Du bis zum abwinken flirten!

Moderatoren: vacation, rastasista

alles
Beiträge: 15
Registriert: 13.07.2006, 18:32

körpersprache deuten

Beitrag von alles » 13.07.2006, 18:34

Hallo,

sagt mal kennt Ihr das vielleicht auch? Man glaubt ein Mädchen wäre an einem interessiert und man beobachtet die typischen Flirtsignale (an den Haaren streichen; ans Ohrläppchen zupfen, wenn man mit ihr redet; Haarsträhne hinter den Ohren kämmen; offenes Lächeln; Erröten wenn man sich ihr nähert; zeigt Demutsverhalten, wenn man neben ihr geht (macht sich kleiner)) und dann stellt sichs irgendwie ernüchternd heraus (ich hab versucht ihre Hand "so nebenbei" anzufassen - sie ist zurückgewichen)? Danach war sie wieder aber ganz nett. Hat mich nicht gemieden oder so. Kann es also sein, dass das Mädchen die Flirtsignale nur so aussendet?

Gruß

klopfer
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2006, 16:06
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Beitrag von klopfer » 13.07.2006, 19:36

interessantes thema. da gibts sogar wissenschaften, die sich damit auseinandersetzen. aber ich denke, man sollte den körpersignalen net zuviel aufmerksamkeit schenken. schließlich gehört noch mehr dazu. sie sind nur einbestandteil dessen, was die flirterei ausmacht.
und du hast es selber erfahren, wie man(n) sich irren kann.
eine streicheln in den haaren mag schon ein zeichen von nervosität sein, positiv wie negativ, aber daraus zu schließen,hey, die alte will was von mir(vulgär ausgedrückt).
ich bin da eher ein fan, des gesprochenen wortes, weil man nicht nur gestik und mimik besser sieht, sondern auch ihren geruch aufnehmen kann und die augen sieht. geruch aufnehmen klingt zwar etwas altmodisch is aber wissenschafl. erwiesen. und ich denke jeder kann das nachvollzieheh, wenn jmd gut riecht, weshalb auch immer *g*...einen guten, sympathischen eindruck hinterlässt!


mfg des klopferle

alles
Beiträge: 15
Registriert: 13.07.2006, 18:32

körpersprache

Beitrag von alles » 13.07.2006, 20:17

und von wegen der "typischen" flirtsignale der mädels....mal dran gedacht, dass sich mädels auch einfach nua ma so die haare hinta die ohren streichen, weil sie vllt stören??? oder auch einfach nua ma so lachen????....
aber nicht in diesen Zusammenhang. Die Situation in der ich mit ihr unterhalten habe war ganz ungezwungen und trotzdem hat sie so "seltsam" reagiert.

anstatt dich nua auf die körpersprache zu verlassen, solltest du das mädel komplex betrachten....also auch ma drauf achten was sie redet etc....dann hättest das vllt schon vorher mitbekommen, dass sie vllt nich so auf dich steht....
Körpersprache ist eine viel ehrlichere Sprache als alles andere. Worte kannst du bewusst wählen und damit auch lügen. Aber Körpersprache funktioniert (zum überwiegenden Teil) unbewusst.

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 13.07.2006, 21:00

Ihr mit eurem angeberwissen, wäre es nicht auch einfach nur möglich das die kleine schüchtern ist und es ihr viel zu schnell ging?????
Ich meine wär doch ne möglichkeit, einen andere wäre, sie will spielen :)

Beide sachen, habsch scho praktiziert! O:)
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

klopfer
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2006, 16:06
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Beitrag von klopfer » 13.07.2006, 22:10

echt ma, wat heißt hier angeberwissen :evil: ???
vielleicht mach ich auch so meine erfahrungen???

trotzdem muss ich der piep rechtgeben. schau dir einfach nur mal 2 frauen an, die im cafe sitzen! wie oft werden sich die beiden an den haaren fummeln, ohne lesbisch zu sein?!

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 13.07.2006, 22:17

körpersprache setzt oft ungewollt ein...also man kann ie auch nciht recht unter kontrolle halten oder steuern.....so einfach ist das nicht..tja, also ich kenn mich mit körpersprache eigentlich gut aus, und lag immer richtig

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 14.07.2006, 08:59

das beste ist einfach, abwarten....flirte ne ganze weile mit ihr...vielleicht hatte sie ja wirklich nur spaß am flirten..oder sie war noch nicht soweit..
zu dem haare fummeln - es kommt immer darauf an WIE sie es macht, wenn sie sich eine strähne aus dem gesicht streicht heißt das nicht - komm bespring mich
zu dem sitzen . mhhhmmm, da muß du mehr auf den oberkörper achten (oberkörper!!!! NICHT busen :twisted: )
auf die beinhaltung solltest du nur intensiver achten , wenn sie steht oder du mit ihr redest
naja das ist im groben das worauf du achten solltest...
und wenn du sie schon ansprichst, dann bitte ganz locker,unverbindlich und rück ihr auf keinen fall zu sehr auf die pelle...

LG kathi :wink:

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 14.07.2006, 09:03

PS: am ohrläppchen züppeln, ist nach meiner information her, kein flirtsignal!!
und ich denk mal es ging ihr zu schnell, als du ihre hand nehmen wolltest..
warte ab ob sie dir körperlich näher kommt..also ob sie (ausversehen) deinen arm streift, oder dich kitzelt, was weiß ich....
aber bitte nimm dann nicht gleich wieder ihre hand..

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 15.07.2006, 16:25

*kathi recht geb

@ piep und klopferle, net bös sein sollte spass sein :(
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

alles
Beiträge: 15
Registriert: 13.07.2006, 18:32

deuten

Beitrag von alles » 17.07.2006, 08:35

das mit den Ohrläppchen an sich ist kein Signal, aber jedes "sich-selbst-anfassen" ist ein Signal. Sie hat, während sie mal mit mir gerdet hat auch mal ihre Hand stützend auf ihrem Kinn gelegt. Aber darauf gebe ich nicht viel, weil ich manchmal beim Reden meinen Kinn auch anfasse, um besser nachdenken zu können.

Ich weiss auch, dass nicht jede Körperhaltung eindeutig zu irgendwas eingeordnet werden kann, aber es sind so viele Signale, die von ihr ausgehen.

alles
Beiträge: 15
Registriert: 13.07.2006, 18:32

deuten

Beitrag von alles » 17.07.2006, 13:48

so jetzt noch mal eine Frage. Das gleiche Mädchen, welches mir noch am Freitag gesagt hat, dass sie mir etwas per Mail schicken wollte, hat bis heute (Montag) immer noch nicht geschickt.

Deutet das nun daraufhin, dass sie nur ein geringes Interesse hat? Ich meine sie selbst war es ja, die mir angeboten hat es zu schicken - und nun letztlich es versäumt hat. Wenn ein Mädchen an einen Jungen interessiert ist, dann vergisst sie sowas doch nicht. Oder gibts da noch weitere Möglichkeiten?

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 17.07.2006, 16:45

*nur ma dazwischen werf

Wie hoch ist die möglichkeit das sie nur noch keine Zeit hatte bzw. seit dem noch nicht im Netz war?
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

Benutzeravatar
lupio
Beiträge: 119
Registriert: 12.08.2004, 14:15
Wohnort: Freising/Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von lupio » 18.07.2006, 22:31

@alles
Ich weiß zwar nicht, wie alt Du bist, aber ich denke mal, noch nicht einmal 20.
Mach Dich mal nicht selber fertig, solche Sachen müssen sich erstmal entwickeln. Lass es doch einfach mal laufen. Du hast doch noch den Rest Deines Lebens Zeit.
Scheinbar hast Du Dich einfach auf dieses Mädel versteift, sie aber nicht auf Dich. Erzwingen solltest Du sowas nicht, das macht es nur noch aussichtsloser.
Hab GEDULD :!: :!:
Bene qui latuit, bene vixit. Non scholae, sed vitae discimus.
Ignoranti, quem portum petat, nullus suus ventus est!

dIE wUrst Ist dIE sUmmE IhrEr schEIbEIn

alles
Beiträge: 15
Registriert: 13.07.2006, 18:32

Beitrag von alles » 19.07.2006, 17:48

also so langsam mach ich mir echt gedanken bei dir.....was du dir alles denkst bei den menschen....jede noch so kleine geste, handlung etc. wird von dir analysiert und bewertet....und wenns dann ma nich passt, dann stürzt es dich inne krise......

fang doch ma an mit leben!!!!!!
ja mei, ich mag sie halt. Da ist es doch nur normal, wenn ich über sie nachdenke und wissen will, ob sie mich auch mag. Was ist schon dabei?
frag das mädel einfach, warum sie dir das noch net geschickt hat und mach net son stress deswegen....selbst wenn sie dich mag, kann sie auch ma was vergessen..das passiert jedem mal....und nua wall sie was vergisst, heißt das net, dass sie dich jezz weniger mag.....
ich will mich ihr aber auch nicht aufdrängen oder als zu abhängig zeigen. Hach ja...ich glaub, ich bin verliiiiiebt...

alles
Beiträge: 15
Registriert: 13.07.2006, 18:32

das gleiche Problem nur anders

Beitrag von alles » 06.09.2006, 19:32

so.... es geht jetzt um immer noch das gleiche Mädchen, das ich mit X bezeichnen will.

(die Story ist a bissl älter aber sie dauert bis heute an)

Da sie ein so liebes Mädchen ist und mich scheinbar nichtsdestotrotz - trotz der Hand-Geschichte - mag, hat sie mir versprochen per Mail alte Prüfungsunterlagen zu schicken, die sie wiederum von einer flüchtigen Bekannten (=Z) erhalten würde. Ich habe einen Tag gewartet und habe dann nichts von ihr erhalten. Zufällig habe ich dies flüchtige Bekannte von ihr am nächsten Tag getroffen. Und bat sie, dass sie mir das doch direkt schicken könnte. Sie meinte daraufhin, dass sie X bereits geschickt hat. Ich meinte zu ihr in der Eile nur "Ich kann mich auf X nicht verlassen)". Da sie schnell weg musste stimmte sie zu.

Dies war Freitag und ich wartete und wartete. Als ich am Montag dann von keinem etwas bekam, schrieb ich an X folgende Zeilen: "Hast Die Prüfungsunterlagen von Z schon bekommen? Könntest Du sie mir schicken? ". Am Dienstag (ca 18:45) bekam ich die Mail von X mit Prüfungsunterlagen ohne Kommentar. Nur mit Anhang. Normalerweise, wenn sie mir was schickte schrieb ich immer ganz kurz "Danke" in der Betreffzeile. Diesmal unterlies ich es aber.

Als ich sie bei der nächsten Vorlesung getroffen habe reagierte sie so: Ich kam zur Tür rein. Sie schaute kurz zu mir in Richtung Tür und wandte ihren Kopf schnell wieder zurück nach unten auf den Schreibtisch. Und neben ihr saß Z!!!

ICh hab mir gedacht "Arggghhh, hoffentlich hat Z meine X den Satz "Ich kann mich nicht auf X verlassen." nicht irgendwie falsch vorgetragen.". Danach mid ihc X, um nicht evtl. nicht noch mehr Porzellan zu zerschlagen. Wir trafen uns danach noch zwei mal auf den Gang. Doch wir beide versuchten (ich zumindest) uns aus dem Wege zu gehen.

Was glaubt ihr? Hab ich wirklich Porzellan zerschlagen? Wie könnte ich das wieder kitten?

Kurz zu X: Sie ist gaaaaanz lieb. Sie hat mich zuerst auf die Prüfungsunterlagen aufmerksam gemacht. Sie hat mich sogar auf eine andere Prüfungsunterlage hingewiesen, die sie der Z (ist übrigens weiblich) nicht erzählt hat. Sie lächelt meistens, zumindest hab ich immer so dein Eindruck, als ob sie immer ein Lächeln auf den Lippen hätte. So eine Person könnte mir - selbst wenn Z es ihr erzählt hätte - doch nicht lange übelnehmen oder? Sie wird auch von vielen anderen Männern umschwärmt, da sie gut aussieht und sehr gut gebaut ist.

Ich würde mich bei ihr gerne per Mail melden und das irgendwie klären (persönlich treffen geht nicht, da Ferien sind), doch habe ich Angst zum einen bei ihr dadurch negativ aufzufallen zum anderen will ich mich von ihr auch nicht zu abhängig zeigen, da sie oft von anderen Männern umringt wird und das mit Sicherheit gewohnt ist. Und ich möchte nicht wie die anderen in ihrer Umgebung erscheinen.

Puhhhh! So, Meinungen und Tipps, wie ich mich jetzt ihr gegenüber am besten verhalten sollte, damit sie nicht meint ich wär totaler Vollidiot?

Antworten