Seite 1 von 1

@ Frauen: Warum verhalten sich Frauen so?

Verfasst: 09.05.2008, 19:28
von alles
könnt ihr mir das verhalten dieses mädchens erklären?

was hat es zu bedeuten, wenn man immer das gefühl hat von einen mädchen beobachtet zu werden und wenn man sich zu ihr umdreht, schaut sie entweder verstohlen weg oder tut so als würde sie ganz woanders hinschauen (merkwürdig ist aber, dass zwar ihre augen ganz zur seite schaut, ihr gesicht aber mir frontal zugewandt ist, ), sie mit einen grinsen nach unten schaut, wenn man mal wieder bemerkt von ihr beobachtet zu werden.

ps. wenn man sich aber mit ihr unterhält ist sie zwar ganz nett jedoch bemerke ich abundzu eine abweisende haltung. ist leicht eingeschnappt, kann schon mal passieren, dass sie mich absichtlich nicht grüßt, beantwortet meine mails nicht. zu den anderen ist sie aber (soweit ich es beurteilen kann immer freundlich: redet viel, lacht viel, macht witze)....als ob sie zwei persönlichkeiten hätte.

wie ist eure interpretation?

Ich dachte sie wäre verknallt in mich. Aber sie verhält sich abweisend: Glaube manchmal, dass sie Abstand von mir will, zeigt sich zickig, doch dann wieder diese Blicke. Habe sie mal zur Rede gestellt, ob sie vlt. was auf dem Herzen hätte. Daraufhin sie total verschreckt und zur "Salzsäule" erstarrt. Konnte in ihrem Gesicht ein kleines Lächeln erkennen - so blieb sie für ungefäh 5 Sec. lang. Hat dann das Thema abgewunken.
Habe ihr letztens geschrieben (wir beide sind jetzt im Ausland), weil ich ein Problem hatte und habe dabei ganz unverfänglich angefangen (wie gehts? usw). Sie schrieb interessiert zurück (alles super, wie gehts dir?). Naja, ich schrieb ihr noch mal und zudem noch gefragt, wie lange sie dort bleiben will. Und was kam? Nix! Seitdem hat sie mir nicht mehr geschrieben (ich ihr aber auch nicht). Wir kennen uns nicht sehr lang, aber eine Grundhöflichkeit muss doch vorhanden sein! Oder? Sowas ist doch im bestenfalle nur unhöflich! Welcher Mensch verhält sich so?


Ich denke übrigens nicht, dass sie will. dass ich den 1. schritt tue, weil sie schüchtern ist. Denn dann würde sie mir zumindest antworten.


Sie ist über 20, wie gesagt ich kenn sie noch nicht so lang, aber sie ist nicht gemein (zumindest würde ich ihr das nicht zutrauen), ein bisschen schüchtern ist sie schon; aber nicht extrem schüchtern.

Aber neuerdings bemerke ich, dass ihre freundin mich auch so seltsam von der seite anschaut. lächelt vor sich hin schaut dabei mich an und wenn ich meinen kopf zu ihr wende schaut sie ganz schnell nach unten. so als würde sie etwas wissen. so als ob sich beide intensiv über mich geredet haben....


Ich bezweifle sehr stark, dass eine nochmalige Mail Klarheit bringen wird. Denn immerhin hat sie auf meine vorherige Mail nicht geantwortet. Warum sollte sie es bei der 2. tun? Außerdem will ich nicht als verzweifelter Stalker rüberkommen. Aber das ist nur meine Meinung. ...

Meine Überlegungen waren bisher folgende:

wenn sie tatsächlich auf mich steht, dann würde sie mir auch antworten IMHO. nach meiner erfahrung ist es so, dass frauen, die tatsächlich interesse haben, spätestens sich nach dem 3. tag melden.

andererseits:
ich habe meine absichten bis jetzt gar nicht offengelegt. es ist bei mir alles im bereich des freundschaftlichen. sie ist eigentlich, die mich anschaut. ich nehme sogar abstand von ihr. dabei wird sie aber richtig komisch. einmal bin ich aus dem zimmer gegangen, in der sie war, um mich auf das lernen zu konzentrieren. dann ist sie mir begegnet (habe sie nicht gesehen, da sie von hinten kam). sie hat sich dann bemerkbar gemacht, indem sie einen stuhl so laut (aber richtig laut - so also ob man einen stuhl von 2 meter höhe runterwerfen würde) auf den boden gehauen hat, bis ich es gehört habe (sie hat es 2 mal getan, aber die anderen male habe ich nicht reagiert, da ich gedacht habe, irgendjemand will sich hinsetzen und zieht dabei den stuhl zurecht. beim 3. mal hat sie es wahrscheinlich mit voller wucht auf den boden knallen lassen). als ich sie bemerkt habe, hat sie den kopf nach unten gewandt, nur um mich nich sehen zu müssen und ist dann ohne ein wort oder eines blickes an mir vorbeigegangen. paar tage später habe ich sie um einen gefallen gebeten und sie hat es bereitwillig getan.

häh??

Verfasst: 10.05.2008, 14:47
von yoda
Um zu wissen, dass Frauen nen Knall haben muss ich mir nicht erst deine Facharbeit hier durchlesen... ohnehin bin ich dazu sowieso viel zu faul... Fass es zusammen, dann antwortet vielleicht auch jemand...

Verfasst: 10.05.2008, 15:28
von mic
ich muss yoda schon recht geben. es ist ziemlich umfangreich!

Verfasst: 11.05.2008, 02:15
von rastasista
Sorry, aber ich finde nicht gerade, dass es klingt ,als wäre sie besonders interessiert an dir.... wenns schon auf rein freundschaftlicher Basis online nicht wirklich läuft ( so wies klingt) wüsst ich nicht was sie von dir wollen sollte. Jedoch würde ich dich bitten dies nicht als gegeben anzusehen. Vielleicht solltest du sie ganz einfach mal fragen , denn du hast nichts zu verlieren, du kannst nur gewinnen, oder die Situation bleibt wie sie jetzt ist. :wink:

Kurzfassung

Verfasst: 13.05.2008, 10:09
von alles
Naja, sorry übrigens für den langen Text, der ist eigentlich in verschiedenen Erkenntnisstadien entstanden. Hier die Kurzfassung:

könnt ihr mir das verhalten dieses mädchens erklären?

was hat es zu bedeuten, wenn man immer das gefühl hat von einen mädchen beobachtet zu werden und wenn man sich zu ihr umdreht, schaut sie entweder verstohlen weg oder tut so als würde sie ganz woanders hinschauen (merkwürdig ist aber, dass zwar ihre augen ganz zur seite schaut, ihr gesicht aber mir frontal zugewandt ist, ), sie mit einen grinsen nach unten schaut, wenn man mal wieder bemerkt von ihr beobachtet zu werden.

ps. wenn man sich aber mit ihr unterhält ist sie zwar ganz nett jedoch bemerke ich abundzu eine abweisende haltung. ist leicht eingeschnappt, kann schon mal passieren, dass sie mich absichtlich nicht grüßt, beantwortet meine mails nicht. zu den anderen ist sie aber (soweit ich es beurteilen kann immer freundlich: redet viel, lacht viel, macht witze)....als ob sie zwei persönlichkeiten hätte.

wie ist eure interpretation?

Verfasst: 13.05.2008, 11:59
von Gothic Lady
heul doch ...alles! als wären nur die frauen so...diese kampf der geschlechter....

Tjaja

Verfasst: 16.05.2008, 20:51
von alles
Tja, meine Sorge ist folgendermaßen. Ja, ich mag sie und ich will auch, dass sie mich mag. Aber wenn man in den Zustand ist, wo man sich wünscht, dass der andere einen auch mag, dann verfällt man allzu leicht in einer Situation, wo man vieles zu seinen eingenen Gunsten auslegt. Am Ende ist es vielleicht was ganz anderes.... .

Deswegen brauche ich Hilfe von außen, um mehr Einsicht zu bekommen.

Verfasst: 18.05.2008, 10:43
von Gothic Lady
kopfschüttel....hilfe von aussen,,guter witz...helfe dir selber...und wie sie empfindet weisst nur sie...vielleicht hat sie überhaupt keine interesse und du veranstaltest hier ein teather...

Geh zu ihr und spreche sie direkt an...mehr als nein und lass mich in ruhe kann net kommen...im negativen sinne....

positiv könnte ihr vielleicht die augen öffnen auf dich....oder klarheit schaffen