Osama bin Laden angeblich gestorben

Aktuelle Theme, die die Welt bewegen

Moderatoren: vacation, rastasista, tischgrill

Antworten
Benutzeravatar
G0nz0
Beiträge: 4878
Registriert: 09.12.2004, 17:48
Kontaktdaten:

Osama bin Laden angeblich gestorben

Beitrag von G0nz0 » 24.09.2006, 21:09

Wenn man den Berichten des französischen Geheimdienstes glauben schenken darf, dann ist Osama bin Laden im August an Typhus gestorben. Bewiesen ist es aber nicht.


Bild


EDIT: Angeblich am 23.August 2006


Bild

Xanatos
Beiträge: 292
Registriert: 31.08.2006, 11:11

Beitrag von Xanatos » 24.09.2006, 23:40

Ob er tot ist oder nicht spielt meinung nach eine geringere Rolle. Er ist nur ein Symbol und wahrscheinlich leicht zu ersetzen.
Oder nicht?
Wir bewundern die Weisheit derer, die uns zustimmen!

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 25.09.2006, 02:27

Ich glaub da jetzt auch nicht dran... Ist mir eigentlich auch egal. Andere schlimme Menschen auf der Welt würds auch immernoch geben wenn Osama tot wär, wie Xanatos schon meinte, die Al-Quaida hat so eine große Gefolgschaft, der Osama wäre natürlich zu ersetzen. Nehmen wir mal an Osama wird von den Amis umgebracht. Daraus würde sich noch mehr Hass schüren. Wenn der allerdings auf natürlichem Wege stirbt nicht, aber er wäre ersetzbar ( man gucke sich allein nur mal die Familienstruktur der Familie Bin Laden an !). So oder so, Moslems sind alle Brüder und Schwester ( wie wir wissen) , nicht alle sind dabei der gleichen Meinung wie die Al Quaida ( einige, oder doch eher viele Moslems, verurteilen diese Taten nebenbei mal so gesagt), und die der Meinung dennoch sind, ersetzen dann auch weiter ihren Führer. Neo Nazis sind schließlich auch noch nicht weg vom Fenster ( das wäre so in etwa dem gleichzusetzen) wer ein linkes Beispiel haben will, ich sag euch, wenn Castro stirbt in Kuba, dann versuchen die USA das Land umzupolen und wenn das nicht klappt, dann wird Castro einfach von dem Nächstbesten ersetzt , so läuft das nun mal ;) .SO denke ich mir das jedenfalls. Warum sollte ein Trupp der meint er habe Recht , diese Philosophie nicht auch an Nachkommen weitergeben? Ist ein Glaube, eine politische Gesinnung oder sonst etwas einmal erfunden oder bestimmt, so stirbt das ganze auch in den nächsten Generationen erst einmal nicht aus.

Benutzeravatar
Kathi.20
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2006, 11:03
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kathi.20 » 25.09.2006, 08:42

so und in 3 wochen sehen wir in den nachrichten wieder Videoaufnahmen von Osama2 und seinen Freunden ....
egal ob der typ nun die Karotten von unten sieht oder nicht, aufhören tuts doch eh nicht...

Bäggerle
Beiträge: 889
Registriert: 27.09.2005, 21:57
Wohnort: rheddetown

Beitrag von Bäggerle » 28.09.2006, 10:56

also ich bin der meinung das osama noch lebt, aber wie ich schon schreibt der typ ist auch zu ersetzen,der Terror wird nie aufhören, wird immer weiter gehen
bin sowieso der meinung seit dem 11 sept... wo das da in der USA passiert ist, wird der nächst größer anschlag in unser land passieren

huck_finn
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2006, 03:39

Beitrag von huck_finn » 28.09.2006, 14:08

Armer Kerl ... :(

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 28.09.2006, 16:42

Warum unser Land? Wir sind doch gar nicht attraktiv für die. Da sind noch ne Menge viel attraktiver als wir, glaub mal dran. lol

Bäggerle
Beiträge: 889
Registriert: 27.09.2005, 21:57
Wohnort: rheddetown

Beitrag von Bäggerle » 28.09.2006, 19:27

nagut hsab mich verschrieben ich glaube es net ,
ich denke es mal, das es irgend wann kommt.
wieso weils sich deutschen überall einmischen.

Benutzeravatar
myrthe
Beiträge: 231
Registriert: 19.07.2006, 20:02
Wohnort: hannover

Beitrag von myrthe » 13.10.2006, 19:18

...
Zuletzt geändert von myrthe am 11.10.2008, 09:18, insgesamt 1-mal geändert.

Backe
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2007, 20:55

Beitrag von Backe » 09.11.2007, 21:11

mir is auch egal ob bin laden lebt oder nicht! Ich denke dass der Westen sowieso immer weiter so miese politik macht. egal ob gegen uns oder die anderen gerichtet. solange wir alle unseren arsch nicht hochkriegen und was unternehmen, bleibt es alles so wie es ist.

Cato78
Beiträge: 17
Registriert: 03.01.2008, 16:42
Wohnort: Hier bei mir

Beitrag von Cato78 » 24.01.2008, 16:08

Es steht doch jedem Bürger bei den Wahlen offen seine Meinung zu äußern!

Antworten