Terror in der Türkei

Aktuelle Theme, die die Welt bewegen

Moderatoren: vacation, rastasista, tischgrill

Antworten
Benutzeravatar
dave
Beiträge: 39
Registriert: 20.02.2004, 22:40

Terror in der Türkei

Beitrag von dave » 17.07.2005, 21:33

Das Auswärtige Amt rät zu Vorsicht, der türkische Ministerpräsident Erdogan sagt, hundertprozentige Sicherheit gebe es nicht. Habt Ihr grundsätzlich Angst vor Reisen? Sehr viele Urlaubsländer sind das Ziel von Terroristen. Wie geht Ihr damit um?

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 18.07.2005, 12:01

Hm. Ist ja imgrundegenommen bei Terror in London schon gesagt worden. Sehen wir's so, geh mal hier auf die Straße und werd von nem Auto überfahren oder fahr mit deinem Auto durch die Gegend und hab nen tödlichen Unfall.... der tödliche Unfall ist prozentual immernoch viel wahrscheinlicher, als dass du bei nem Terroranschlag in einem deiner Urlaubsländer stirbst. Letztendlich muss das aber jeder für sich selber entscheiden , wie er das sieht! Ich würd ja schon ma ganz sicher nichtnach Afghanistan oder in den irak fahren ( ok, wer macht da auch Urlaub????) in den Irak fahren , da kannst du dir ganz sicher schon mal nen Sarg bestellen. Aber in die Türkei ? Oder nach London? Warum denn nicht ? Nach Phukket sind sie doch auch noch alle gefahren nach dem Erdbeben und haben da einen auf normal Tourismus gemacht ( das fand ich um einiges schlimmer!!!) ich glaube nicht , dass man in den Ländern wo grad Anschläge waren jetzt mehr Angst haben sollte. In der Türkei gabs immer mal wieder solche Anschläge, das weiß auch jeder, warum sollte einen das also gerade jetzt vom Reisen abhalten? Naja jedem das seine, ich fahr ja eh nur nach Kopenhagen :D

Benutzeravatar
Wölkchen
Beiträge: 195
Registriert: 13.07.2005, 14:36
Wohnort: Bonn

Beitrag von Wölkchen » 18.07.2005, 13:05

naja ich würd schon gern mal nach Isreal reisen, aber es ist mir einfach zu gefärlich, zu mal ich wenn nach Jerusalem möchte. aber die gegend dort ist ja ständig in den nachrichten und im moment weiß keiner so recht abzuschätzen wie sies dort mit der waffenruhe halten.

naja, wird Israel noch was auf mich warten müssen..... :roll:
Let your voice speak for the REVOLUTION,
All join forces with all the power that you feel,
Let your heart beat for the REVOLUTION,
Led by the Templars Of Steel ! ! !

Fire_Falcon bla

Beitrag von Fire_Falcon bla » 18.07.2005, 13:42

die chance das man in sowas reingerät ist ziemlich gering(wie rasta schon sagte)da stimme ich ihr zu.also in den irak und so würde ich glaub ich schon noch reisen angst dort zu einem terroranschlagopfer zu werden habe ich eigentlich nicht.

Benutzeravatar
Jack Daniel
Beiträge: 106
Registriert: 08.03.2004, 14:09
Wohnort: südlich von Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jack Daniel » 18.07.2005, 17:54

Nun, es bleibt natürlich jedem selbst überlassen wo er hinreist, aber der Irak und Israel z. B, stehen auf der schwarzen Liste des Auswärtigen Amtes. Wer da hinfährt und als Geisel genommen wird muss in jedem Fall für die Befreiung selbst aufkommen (wie ich finde zu Recht, weil der Steuerzahler für leichtsinnige Abenteuerlust anderer nicht auch noch bestraft werden muss), falls es eine Befreiung gibt. Man ist also so oder so ruiniert. Ohnehin sind diese Länder in meinen Augen zu gefährlich. Über Großbritannien kann man das nicht sagen. Das passiert da ein Mal und nie wieder. Und auch wenn es dort schonmal zu Zeiten des IRA-Terrors öfter mal vorkam, kommt es da ja relativ selten vor also. Das einem da etwas Derartiges passieren könnte ist sehr unwahrscheinlich.
[img]http://www.bildblog.de/postkarten/jan-gerd_t_1.jpg[/img]

Benutzeravatar
Wölkchen
Beiträge: 195
Registriert: 13.07.2005, 14:36
Wohnort: Bonn

Beitrag von Wölkchen » 19.07.2005, 17:49

sehe ich sehr ähnlich, daher werde ich auch so bald nicht in solche länder reisen. aber man darf ja noch ohne gefahren träumen :wink:
Let your voice speak for the REVOLUTION,
All join forces with all the power that you feel,
Let your heart beat for the REVOLUTION,
Led by the Templars Of Steel ! ! !

Antworten