Tresor im 21ten Jhd.

Aktuelle Theme, die die Welt bewegen

Moderatoren: vacation, rastasista, tischgrill

Antworten
Benutzeravatar
Textus
Beiträge: 39
Registriert: 07.03.2018, 17:03

Tresor im 21ten Jhd.

Beitrag von Textus » 30.04.2018, 14:57

Hi ihr,

Ich habe immer mehr Mühe, meine PWs für XYZ, wichtige Daten im Kopf zu behalten und auf dem Rechner mag ich sie wegen Phishing, Trojanern, Viren und Co. nicht speichern. Das klingt vll. etwas absonderlich, aber da ich auch einige kompakte Gegenstände von komplexem Wert besitze, hatte ich die Idee, wichtige Infos einfach händisch aufzuschreiben und zu besagten Dingen in einem Tresor unterzubringen - am Besten in einem Schlüsseltresor wie diesem hier: https://www.safepro24.com/schlusseltresore/, sonst stünde ich schließlich wieder vor der schwierigen Aufgabe, eine Zeichenkombination zu sichern. Nun weiß ich aber auch nicht, wie viel sich da an Marketing auf James Bond und seine Vorgänger (James Bond, James Bond, James Bond, et al.) stützt, sprich die Hollywood-Vorstellungen eines Endverbrauchers möglichst auch an diesen Mann zu bringen, wobei die tatsächlichen (wichtigen) Schwerpunkte vom Tresor in den Hintergrund rücken. Weiß wer mehr? Grüßerchen

Antworten