Frauenpower

heheehehehhe :)

Moderatoren: vacation, rastasista

Antworten
rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Frauenpower

Beitrag von rastasista » 17.11.2005, 22:51

An alle Frauen:

Wusstest Du, dass wenn Schaufensterpuppen richtige Frauen wären,
sie zu schmal wären, um Kinder zu kriegen?

Wenn Barbie eine richtige Frau wäre, müsste sie auf allen Vieren kriechen,
mit ihren Proportionen ist es unmöglich, aufrecht zu gehen.

Es gibt drei Milliarden Frauen, die nicht wie Supermodel aussehen
und nur 8, die wie eins aussehen.

Marilyn Monroe hatte Größe 42.

Die Durchschnittsfrau wiegt ungefähr 66 Kilo.

Die Models in Zeitungen sind retuschiert, also auch selber nicht perfekt.

Eine Untersuchung von 1995 zeigt, dass 70% aller Frauen sich
deprimiert und schuldig fühlen, nachdem sie 3 Min. in einem
Schönheitsmagazin geblättert haben.

Vor 20 Jahren wogen die Models 8% weniger als die Durchschnittsfrau. Heute
wiegen sie 23% weniger.

Ein Englischlehrer schrieb die Worte: "woman without her man is nothing"
an die Tafel und bat die Schüler, die Satzzeichen zu schreiben.

Die Jungen schrieben: "woman, without her man, is nothing"

Die Mädchen schrieben: "woman! without her, man is nothing"

Verbreitet diesen Gedanken.

Du hilfst einer anderen Frau zu lächeln!

Mädels, wir sind die Größten!

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 17.11.2005, 22:52

DAS LOS DER FRAUEN


Geben wir unsere Kinder in die Kinderkrippe, sind wir Rabenmütter.
Bleiben wir zu Hause, verkommen wir hinter dem Kochtopf (oder sind zu faul
zum Arbeiten).
Verwenden wir Make up, tragen wir Kriegsbemalung.
Verwenden wir keines, vernachlässigen wir unser Äußeres.
Verrichten wir anspruchslose Arbeit, haben wir keinen Ehrgeiz. Erfüllen wir
qualifizierte Aufgaben, sind wir mit unserem Beruf verheiratet.
Zeigen wir Gefühle, sind wir Heulsusen.
Beherrschen wir uns, sind wir Eisberge.
Sind wir hilfsbereit, werden wir ausgenutzt.
Kümmern wir uns nur um unsere eigene Arbeit, sind wir unkollegial.
Sind wir sehr attraktiv, halten wir unsere Kollegen von der Arbeit ab.
Sind wir es nicht, gelten wir als unscheinbar.
Sind wir Powerfrauen, schimpft man uns Emanze.
Sind wir angepasst, fehlt uns der Pfeffer.
Sind wir intelligent, dürfen wir es nicht zeigen.
Sind wir es nicht, müssen wir wenigstens attraktiv sein.
Kommen wir mit Grippe in die Arbeit, stecken wir die anderen an. Bleiben wir
zu Hause, legen wir uns wegen jeder Kleinigkeit ins Bett.
Tragen wir Mini, stören wir den Arbeitsfrieden (oder sind Schlampen)..
Tragen wir Maxi, haben wir wohl Krampfadern (oder sind bieder).
Sind wir montags müde lästert man.
Sind wir taufrisch, lästert man auch.
Gehen wir gerne aus, sind wir Partygirls die saufen.
Bleiben wir daheim, gelten wir als Mauerblümchen.
Sind wir trinkfest, saufen wir alle Männer unter den Tisch. Trinken wir
nichts, ist mit uns nichts anzufangen.
Leisten wir viel, verlieren wir unseren Charme.
Leisten wir wenig, verlieren wir die Stellung.

Wie wir es machen, machen wir es falsch - oder

WIR KÖNNEN MACHEN WAS WIR
WOLLEN-UND DAS SOLLTEN WIR AUCH TUN!

Antworten