Texxwart - Schule und Internat für Chatterei und Flirterei

heheehehehhe :)

Moderatoren: vacation, rastasista

Benutzeravatar
Red Dragon
Beiträge: 15
Registriert: 11.01.2007, 17:20

Texxwart - Schule und Internat für Chatterei und Flirterei

Beitrag von Red Dragon » 01.12.2007, 00:44

Texxwart- Schule für Chatterei und Flirterei

Die Eliteschule Texxwart ist bekannt für Spass, Lernbereitschaft, Zucht und Unordnung. Diese Tugenden veranschlagte schon der Gründer der Schule Professor E. Tischgrill.

Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr über die Schüler, Lehrer und Mitarbeiter dieser Institution.

Die Aufnahme an die Schule erfolgt ab dem Alter von 13 Jahren. Ja 13!!!
In diesem Alter sind die Jugendlichen Mädchen und Jungen bereit geformt und gestutzt zu werden. In Ausnahmesituationen kann auch eine spätere Aufnahme erfolgen.
Es wird ein Schulgeld von 1000,00 € erhoben, welches durch eine Ausnahmeregelung außer Kraft gesetzt werden kann.

Schüler :

Schuljahresbeste und Prinzessin der Schule ist unsere Devil-Bunny!! Ihre Lieblingsfächer sind Verteidigung gegen die hellen Künste, Magische Wesen und deren Aufzucht sowie Deutsch und Hauswirtschaft! Devil- Bunny ist die Jugendstimme unseres Schulradiosenders. Außerdem engagiert sich der Hase für die hiesige Katzenaufzuchtsanlage.

Maga ist nicht nur Schülerin, sondern auch Mitneubegründerin der Schule. Ihre Lieblingsfächer sind Hauswirtschaft, MDV ( Magische Datenverarbeitung), Verteidigung gegen die hellen Künste sowie Magische Wesen und deren Aufzucht. Maga beschert der Schule Ruhm indem sie seid 2 Jahren erfolgreich an der Meisterschaft der schwingenden Besen teilnimmt. Zudem hilft sie in der Verwaltung der Schule und des Internats mit.

Ben ist für sein komisches Talent bekannt. Seine Lieblingsfächer sind leider nicht genau zu definieren. Dafür engagiert er sich erfolgreich als Klassenclown und in der Theatergruppe. Zu seinen Lieblingsrollen zählen unter anderem : Der Papst himself, William der Blutige und Ben aka sonstewas.

Natürlich gibt’s noch mehr Schüler, aber das sind diejenigen die sich bisher verdient gemacht haben.

Lehrer und Mitarbeiter:

Zunächst seien erst mal die Neugründer der Schule erwähnt Maga (selbst Schülerin) und Lehrerin für Wirtschaft. Die Zweite Neugründerin ist RedDragon diese macht sich in der Verwaltung verdient und unterrichtet Magische Wesen und deren Aufzucht, sowie Sozialkunde und Deutsch.
Seven ist einer der besten Lehrer für Hauswirtschaft und MDV (magische Datenverarbeitung). Dieser Lehrer wird in Naturalien von Maga bezahlt.
Das Fach Verteidigung gegen die hellen Künste wird durch den schwarzen Magier gelehrt, dieses Fach sowie der Lehrer ist sehr beliebt bei seinen Schülern.
Tommy37 ist unser Lehrer fürs filigrane er lehrt Technik und Besenflug.
Mine ist Lehrerin für Sprachkultur und lehrt unseren Schülern die richtige Aussprache sowie dialektfreies Reden.
Pfirsichschnecke ist Lehrerin für Obstsorten und deren Zubereitung.
Unsere Professorin Knutschkugel lehrt die Gepflogenheiten des guten rumkugelns.
Dalomor unterstützt Professor Mine im unterrichten und lehrt die richtige schreibweise der Wörter.
Unsere Lehrer für Wildhüterei und Gärtnerei sind Spirit und Audi71.

Ohne die richtigen Mitarbeiter währe es nicht möglich das Internat und die Schule am laufen zu halten.
Da wäre zunächst unser Einkäufer und Meisterkoch Harzblatt der sich um das leibliche Wohl unserer Schüler und Lehrer bemüht.
Für das kochen des Lebenselexiers der Lehrer (kaffee) ist die Meisterkaffeeköchin und Lehrerin für Radiosendungen dj_lady_of_roses zuständig.
Für die Verteilung des elixiers ist unsere Speisesaalaufsicht Michi72_ zuständig.
Unser dinchen kümmert sich darum, dass die Uniformen der Schüler immer gewaschen und gebügelt sind.

Unsere Schule verfügt über einen Swimmingpool und eine sehr gut ausgestatte Folterkammer.

Sie sehen eine bessere Schule können Sie gar nicht für ihre Kinder bekommen.

P.S.: Wir suchen dringend Verstärkung für den Lehrkörper und die Belegschaft. BITTE MELDEN. Eine formlose Bewerbung an die Verwaltung zu Händen von RedDragon wäre wünschenswert.
" Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar"

Also kauft brillen fürs Herz ;)

Benutzeravatar
Red Dragon
Beiträge: 15
Registriert: 11.01.2007, 17:20

Beitrag von Red Dragon » 01.12.2007, 00:46

Ich dachte lachen kann nach so vielen nervigen threads nicht schaden und wünsche euch viel spass beim lesen. :lol:
" Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar"

Also kauft brillen fürs Herz ;)

Benutzeravatar
schwarzerMagier
Beiträge: 28
Registriert: 04.01.2007, 08:47

Beitrag von schwarzerMagier » 01.12.2007, 00:54

hm
klasse!
ach nee die soll ich ja unterrichten! (die armen schüler)
womit wir beim thema sind!
was ist ein schüler?
ein schüler ist:
ein armes geplagtes
vom lehrer gejagtes
bis in die nacht büffelndes
im nachbarheft schnüffelndes
rauchen nicht dürfendes
bedauernswertes individuum!

so nun zum ernst der lage!
klasse sache das schatz!
echt genial!
hab da ne frage!
warum bin ich nur lehrer und nicht amtierender direktor?
Lebe Dein Leben Beständig
Du Bist Länger Tod Als Lebendig

Benutzeravatar
Michi72_
Beiträge: 16
Registriert: 13.08.2006, 23:46

Beitrag von Michi72_ » 01.12.2007, 00:55

jo der neue kaffe is gut :lol:

und am kiosk gibts Dj bobo mit senf und ketchup

mmmmmmmmmmlöögär :P

Die Schule is scheen :twisted:

Benutzeravatar
Red Dragon
Beiträge: 15
Registriert: 11.01.2007, 17:20

Beitrag von Red Dragon » 01.12.2007, 01:07

1. Schatzi direktoren sind Maga und Ich das wahr unsere Idee :lol:

und

2. RastaSista möchten sie die Professur der Englischlehrerin an unserer Schule übernehmen?

3. franzi293 (nummern girl) möchten sie die Professur der Mathematik übernehmen??
" Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar"

Also kauft brillen fürs Herz ;)

franzi293
Beiträge: 140
Registriert: 19.05.2006, 18:17

Beitrag von franzi293 » 01.12.2007, 01:29

...also ich übernehme sehr gern die professur für mathematik....das kann ich 8)

Nadiochen
Beiträge: 13
Registriert: 03.09.2007, 21:20
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Nadiochen » 01.12.2007, 11:13

also echt klasse
ja ich bügle die dreckwäsche gerne :D
aber könnte ich net noch aufgabe bekommen?
bin so unterfordert :cry:
also wir sehen uns in der schule :)

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 01.12.2007, 12:11

Das Rauchen an dieser Schule ist ab einem zarten Alter von 18 Lenz Jahren gestattet, auf den Genuß von Alkholischen Getränken, müssen unsere Schüler warten, bis sie ihre 20 Lenze voll haben.

Bei Nichtbeachtung dieser Regel und anderen Regeln, ist die Zwangsstrafe, eine Stunde Nachsitzen in der Folterkammer, bei einer Lehrerin, die mit ihren Unterrichtsuntensilien gut vertraut ist, unsere Gothic Lady oder mit welchem Namen sie derzeit auch immer angesprochen werden möchte.
Ein derzeitiger Dauergast unserer Folterkammer, wäre unser Mondverwalter, welcher ein Unmöglichen Verhalten zu unseren Lehrkräften und einigen Schülern an den Tag legte und aus diesem Grund seid einigen Tagen weder Sonnenlicht noch eine andere Person als unsere Nachhilfelehrerin gesehen hat. Es bleibt abzuwarten ob sich sein Verhalten bessert, sollte dieses nicht der Fall sein, wird er ohne Schulischeaufsicht zur privaten Nachhilfe mit gegeben.


Liebe "Eltern", sie sehen also, dass Ihre Kinder hier in den Besten Händen sind und bei Nichtbeachtung der Regeln dementsprechend bestraft werden, so das es garnicht erst zu einem Regelübertritt kommen dürfte.

Wir erwarten ihre Anmeldungen. :D
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

Benutzeravatar
one week
Beiträge: 394
Registriert: 20.04.2006, 04:01

Beitrag von one week » 02.12.2007, 01:19

vorläufiger Lehrplan für das Fach MDV

Zauberrechnen und Zauberformeln mit Hexcel

Verwendung von schwarzen Hintergründen in HTML

Datenbanken mit Hexcess erstellen und verwalten

8)

franzi293
Beiträge: 140
Registriert: 19.05.2006, 18:17

Beitrag von franzi293 » 02.12.2007, 12:24

:lol: :lol: :lol: :lol:

für das zauberhafte fach der mathematik folgt der lehrplan auch in kürze

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 02.12.2007, 13:38

Also, hier nun eine Auflistung aller Regeln unserer Magischen Schule und Anordnungen die in jedem Fall einzuhalten sind, einzigster Grund diesen nicht nachzukommen, wäre durch eine Abwesenheit, die nur dadurch zustande gekommen ist, dass man beim sterben ums Leben gekommen ist. Vorraussetzung dafür auch nur, dass dieser Zustand nicht länger als ein paar Tage anhält.

§1
Den Lehrkörpern gegenüber, ist der vollkommene Respekt zu zollen, bedarf ein Lehrkörper eines Opfers, dann ist dieses auf jedenfall zu erbringen, wer weiß welches Monster sonst zutage tritt.

§1.1.
Widerspruch den Lehrkörpern gegenüber hat zu unterbleiben. Jeder von Ihnen hat sein spezial Gebiet und ein dementsprechendes Magister. Falls es widererwartend doch zu Widersprüchen kommen sollte, ist die Klärung dieses Falles herbei zu führen, in einem magisch-intellektuellen Duell, welches von den Direktoren/inen heraufbeschwört wird.

§1.2.
Sollte es aus irgendeinem Grund, zu keiner Klärung des Falles kommen, dann ist dieser Fall mit Hilfe der übrigen Lehrkörper zu besprechen und ggf. zu klären.

§2.
Das Rauchen an dieser Magischenschule, ist einzigst den Personen gestattet, welche Ihre 18 Lenze voll haben. Der Genuß von Magischen-Alkoholischen Getränken hingegen, bedarf die Anzahl von 20 Lenzen.

§3.
Körperliche Nähe, aufgrund von magischer Anziehung Kraft ist einzigst ab 18 Uhr gestattet. Ein Verstoß gegen diese Regel, haben die entsprechenden Personen Konsequenzen zu tragen, die in ihrer Engültigkeit Ihre Vorstellung übersteigen... und dann werden Sie weder Tage noch Monate oder Jahre zählen, sondern bis in die Ewigkeit darben an einem Ort ohne Türen, doch nähere Erklärungen hierzu folgen, falls es trotz allem zu diesem Fall kommen sollte. Die Ausführung Körperlicher Nähe ist bis spätestens 16.30 zu beenden und Schüler sowie Lehrkräfte haben sich in der übrigen Zeit um Schulische Aktivitäten zu bemühen.

§4.
Magische Anziehungskraft zwischen Lehrkörpern und Schülern, ist wenn möglich zu unterbinden, sofern sie nicht schon bereits bei Eröffnung der Schule bestanden. Falls der Fall doch Eintritt, besteht die Verpflichtung, diese Anziehung bis zur Beendung der Schulzeit aufrecht zu erhalten.

§5.
Die Teilnahme an den regelmäßigen Exkursionen ist Verpflichtend, sofern nicht ein Fernbleiben durch die Tatsache begründet wird, dass der Schüler oder Lehrkörper durchs Sterben ums Leben gekommen ist, sind andere Entschuldigungen nicht vertretbar.

§6.
Die Einweisung in sämtliche Magischen Unterrichtfächer, erfolgt in der Zeit von 24 Uhr bis spätestens 6 Uhr früh, da einige unserer Lehrer an einer undefinierbaren Sonnenkrankheit leiden.

Der Spass und der Erfolgreiche Abschluss, stehen an dieser Schule an erster Stelle!

*diese Regeln, sind im Laufe des magischen Jahres erweiterbar (ausnahmslos von den Regierenden Direktoren/inen)
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

Benutzeravatar
Red Dragon
Beiträge: 15
Registriert: 11.01.2007, 17:20

Beitrag von Red Dragon » 02.12.2007, 13:51

Genau und nur so

naja das duschen wäre noch erwünscht insbesondere nach einer ausgehenden Bestraffung

nun noch einige Mitteilungen vom Direktorat:

dinchen (die Herrin der Bügeleisen) hat sich an unserer Schule als schülerin eingetragen und zwar in sämtlichen fächern. Zudem unterrichtet sie den richtigen Umgang mit magischen Waschmaschinen und Bügeleisen.

Die Lehrpläne sind uns bis Freitag vorzulegen. Die angestellten Lehrkörper sollten sich ein beispiel an Professor Seven nehmen, welcher den Lehrplan ohne aufforderung der Direktorin zu kommen lassen hat.

Der Lehrplan von Professor Seven ist mit einer kleinen Änderung genehmigt: Die Gefahren des Magischen Netzes muss ebenso gelehrt werden.

MFG
Direktorin und Magisterin
Red Dragon
" Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar"

Also kauft brillen fürs Herz ;)

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 02.12.2007, 13:54

Was das Duschen angeht, ist dies keine Tätigkeit, die in einem Unterrichtsfach stattfindet, diese muss in eigen Verantwortung durchgeführt werden, Ausnahmen sind Wesen, bei welchen das Wasser zu unbekannten Reaktionen führt, doch dieses ist vorher im Direktorat bekannt zu geben.
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

Benutzeravatar
schwarzerMagier
Beiträge: 28
Registriert: 04.01.2007, 08:47

Beitrag von schwarzerMagier » 02.12.2007, 14:05

Lehrplan für verteidigung gegen die hellen künste!!!

grundlagen im erkennen weissmagischer wesen!
abwehr von weissmagischen bannzaubern!
einfangen und abrichten von bergzauseln!
und verteidungszauber gegen grössenwahnsinnige admins!

ich wünsche den schülern viel spass beim lernen!

für eventuelle verletzung die durch das üben bestimmter zauber
entstehen haftet der schüler nicht der lehrer!
Lebe Dein Leben Beständig
Du Bist Länger Tod Als Lebendig

Leia
Beiträge: 797
Registriert: 08.07.2006, 19:37

Beitrag von Leia » 02.12.2007, 14:15

Letzteres trifft auch für alle anderen Unterrichtsfächer zu.

Hier der Lehrplan für das Unterrichtsfach Wirtschaft:

1. Einstieg in das magische Rechnungswesen
2. Zauberbuchführung
3. Umgang mit dem MHGB ( Magisches Handelsgesetzbuch)
4. Verhandlungen und Geschäfte mit Kobolden abschliessen, zu Gunsten des zukünftigen Zauberhaften Chatters

Selbstverständlich erfolgt dies alles in Absprache mit unserer Professorin für zauberhafte Mathematik.
Es ist eine besonders hübsche Kunst,
sich in Dinge einweihen zu lassen,
über die man Bescheid weiß,
und zwar von Leuten,
die nicht Bescheid wissen.

Antworten