Fränkische Spaghettitoast

Forum rund um das Thema Kochen. Lieblingsgerichte, Rezepte uvm.

Moderatoren: vacation, rastasista

Antworten
xerox
Beiträge: 147
Registriert: 24.09.2004, 16:28
Wohnort: Franken / Nähe Nürnberg

Fränkische Spaghettitoast

Beitrag von xerox » 28.09.2004, 07:37

Zutaten für 2 Personen :

250 g Gabelspaghetti , Tomatenmus, Oregano, Butter, Toastbrot
die großen Scheiben, 300 g Bauchspeck gräuchert, 250 g Ementaler.

Aufs Backblech Backpapier legen. Die Nudeln nur 8 Min. kochen und kalt
abschrecken. Den Toast dünn mit Butter bestreichen. Dann eine Schicht
Tomatenmus auftragen. Auf die Tomatenschicht fein Oregano streuen.
Jetzt einen kleinen Berg Nudeln aufs Toast geben. mit dem Suppenlöffel
den Berg etwas flach drücken. Den Bauchspeck in kleine Würfel schneiden
und gleichmäßig auf die Nudeln verteilen. Dann reichlich geriebenen
Käse drüberstreuen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen und in der mittleren Schiene
12 Min. backen lassen.

Gruß Xerox
Es gibt nichts gutes, außer man tut es.

xerox
Beiträge: 147
Registriert: 24.09.2004, 16:28
Wohnort: Franken / Nähe Nürnberg

re

Beitrag von xerox » 24.10.2004, 17:56

Leute,

warum gibt keiner einen Komentar zu meinem Rezept ab.

Mindestens zum kotzen oder naja geht so.

gruß xerox
Es gibt nichts gutes, außer man tut es.

Benutzeravatar
Mirry
Beiträge: 1466
Registriert: 22.02.2004, 17:40
Wohnort: Bonn

Beitrag von Mirry » 25.10.2004, 02:17

sorry aber ich koche sogut wie nie bei uns und kann daher mit rezepten nix anfangen
Wenn das Leben ein Traum ist, dann will ich nie aufwachen.

[img]http://www.saarlandfront.de/Logos/gegenrechts-klein.jpg[/img]

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 25.10.2004, 14:29

Ich würds ja machen aber nich mit bauchspeck *fg*

xerox
Beiträge: 147
Registriert: 24.09.2004, 16:28
Wohnort: Franken / Nähe Nürnberg

re

Beitrag von xerox » 26.10.2004, 01:59

na gut, dann ess ich in Zukunft auch nur Gummibärchen .

Gruß xerox
Es gibt nichts gutes, außer man tut es.

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 26.10.2004, 22:15

ähm??? ne ehrlich bauchspeck vom schwein is fettes fleisch und fettes fleisch mag ich nich so gern esse

xerox
Beiträge: 147
Registriert: 24.09.2004, 16:28
Wohnort: Franken / Nähe Nürnberg

re

Beitrag von xerox » 30.10.2004, 01:44

also wenn das euch nicht schmeckt auch gut. Aber man kann natürlich
auch statt dem Bauchspeck, gekochten Schinken nehmen.

Gruß xerox
Es gibt nichts gutes, außer man tut es.

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 31.10.2004, 18:12

Das probier ich ma aus !

sebasstian
Beiträge: 7
Registriert: 23.05.2004, 22:28
Wohnort: Wernigerode
Kontaktdaten:

Beitrag von sebasstian » 31.10.2004, 21:13

klingt gut probier ich mal aus!

Antworten