Wie wichtig sind euch eure freunde???

OFF-Topic. Alles was in anderen Foren kein Platz findet.

Moderatoren: vacation, rastasista

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 16.01.2005, 19:30

Also mit den Freundschaften wird das wohl weniger werden, ganz allein deshalb schon, weil ich vorhabe auszuwandern. Ich werde dann wohl hauptsächlich Brief und Internetfreundschaften führen und vielleicht sogar neue Freundschaften in Amerika schließen,wer weiß. Aber ich kenn hier nur drei Leute,die ich als Freundinnen bezeichnen würde .. Und zwei davon sind zusammen auch Freundinnen, das heißt wir sind drei Freundinnen ;)

Benutzeravatar
BlackTears
Beiträge: 471
Registriert: 06.01.2005, 10:49
Wohnort: Derenburg-City
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTears » 17.01.2005, 10:12

Mir ist aufgefallen, dass die Freundschaft zu meiner besten Freundin langsam in die Brüche geht. 12 Jahre gute Freundschaft...
Ich war fast nen Monat krank gewesen, als ich wieder zur Schule kam, hat sie sich in den ganzen Räumen zu Josi gesetzt, hab so des Gefühl, des Josi mir meine Freundin wegnimmt. Was soll ich denn machen?! Nun sitze ich z.B. in Deutsch, Sozi, Franz. usw. alleine...
"Lachen tötet die Furcht und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr."

Sid_80
Beiträge: 566
Registriert: 11.11.2004, 12:45

Beitrag von Sid_80 » 17.01.2005, 11:58

Was für eine traurige Geschichte!

Wie wäre es denn damit mal mit deiner Freundin zu reden!? Sollte in manchen Fällen schon zur Lösung von solchen Problemen beitragen! :lol:

Benutzeravatar
BlackTears
Beiträge: 471
Registriert: 06.01.2005, 10:49
Wohnort: Derenburg-City
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTears » 17.02.2005, 10:46

Naja, wir sehen uns jetzt nur noch selten, da sie in WR auf's Gymnasium geht und dadurch viel am Hut hat und ich geh wieder in Derenburg (Real)... Aber wir müssen eh noch en DVD-Abend nachholen...
"Lachen tötet die Furcht und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr."

Benutzeravatar
Citizen
Beiträge: 45
Registriert: 25.10.2004, 12:18
Wohnort: wolfenbuettel

Beitrag von Citizen » 23.02.2005, 01:23

Meine Beste Freundin hatte ich vor 9 Jahren mal geheiratet .
Frau und beste Freundin hört sich gut an , habe ich auch immer und gern überall herum erzählt .
Was aber wenn dich die Frau verlässt , kann die Freundin bleiben ?
Was ist wenn du auf alle damaligen Freunde , für sie verzichtet hast ?
Freundin ist sie immer noch , aber nicht meine Beste .
Aus der Macht und der Liebe der RAM
R steht für Rigos , die Strenge
A steht für Amor , die Liebe
M steht für Misericordia , die Barmherzigkeit

Benutzeravatar
BlackTears
Beiträge: 471
Registriert: 06.01.2005, 10:49
Wohnort: Derenburg-City
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTears » 18.03.2005, 08:02

Ich würde nie meinen besten Freund heiraten.
Sex ist ja ok, weil mein bester Freund, mit dem kann man darüber reden, da ist die Freundschaft nicht gefährdet, aber Heirat? Nein, des kommt garantiert nicht vor.
Meinen besten Freund heiraten... nee, des kann ich nicht.
"Lachen tötet die Furcht und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr."

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 18.03.2005, 22:50

Sex mit dem besten Freund halte ich für sehr verwerflich ..... So nötig muss man es jetzt echt nicht haben... das ist auch irgendwo voll respektlos weil man in dem moment mit dem besten freund spielt.

Benutzeravatar
BlackTears
Beiträge: 471
Registriert: 06.01.2005, 10:49
Wohnort: Derenburg-City
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTears » 19.03.2005, 17:03

Aber wenn es beide wollen?!
"Lachen tötet die Furcht und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr."

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 20.03.2005, 18:39

Wer will denn bitte Sex mit dem besten freund aber nur Sex ? Den kann man doch hinter her nicht mehr normal behandeln, das kann ich mir nun beim besten willen nicht vorstellen. Ich mein, dann kann man ja auch gleich zusammen sein , wenn man denn schon Sex mit dem hat....

Benutzeravatar
Lara
Beiträge: 2933
Registriert: 11.02.2005, 22:24

Beitrag von Lara » 20.03.2005, 22:47

nee nee bester freund oder freundin sollte auch beste bleiben und nix mit sex zu tun haben!!!man kann über sexuelle dinge reden aber nicht ausführen ist doch peinlich finde ich mit dem besten freund ins bett zu steigen!!dann kann man wie rasta schreibt auch gleich zusammen sein!!

Benutzeravatar
Krissi86
Beiträge: 959
Registriert: 23.01.2005, 00:24
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Krissi86 » 21.03.2005, 20:08

bei manchen denkt man das die deine freunde sind und in wirklich keit nutzen sie dich nur aus sowas find ich zum kotzen

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 22.03.2005, 00:16

Ja da geb ich dir recht . das ist echt blöd :(

Andererseits gibts auch nutz Freundschaften. ich hab so eine . mein bester kumpel und ich treffen uns um ins kino zu gehen oder auf konzerte aber sonst fast garnicht. so geht nie einer allein und wir haben beide einen nutzen davon.

Sari
Beiträge: 14
Registriert: 29.03.2005, 13:31
Wohnort: Wilster

Beitrag von Sari » 31.03.2005, 14:39

coole sache, so ein Nutz-Freund :lol:

Benutzeravatar
BlackTears
Beiträge: 471
Registriert: 06.01.2005, 10:49
Wohnort: Derenburg-City
Kontaktdaten:

Beitrag von BlackTears » 31.03.2005, 15:35

Nix Nutz-Freund!
"Lachen tötet die Furcht und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr."

rastasista
Beiträge: 2054
Registriert: 21.02.2004, 17:22

Beitrag von rastasista » 31.03.2005, 16:54

Doch ein Nutzfreund, was ist denn daran so schlim ? das besteht halt mehr auf ner unterhaltenden basis als auf einen vertrauenden freundschaft.

Antworten