Wenn ich an alte Zeiten denke, dann...

OFF-Topic. Alles was in anderen Foren kein Platz findet.

Moderatoren: vacation, rastasista

heino
Beiträge: 22
Registriert: 01.09.2008, 16:40
Wohnort: im Gurkenland (CB)

Beitrag von heino » 17.01.2010, 20:50

damals? mir gehen da die Erinnerungen aus dem Sinn
Früher war alles besser,-der Schnee weißer,der Mai grüner u.u.u
Kenne nich den früheren TEXX,-bin erst seit jährle drin aber manchmal gehts auf Geist wenn nur -ups-grabsch-lach-löl getippt wird.
Manch ernstes Thema ist außenvor. SCHAD

Aber trotzdem entspann ich,-besser wie TV :)

Benutzeravatar
JadeDrachen
Beiträge: 251
Registriert: 21.01.2005, 18:35
Wohnort: im Drachenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von JadeDrachen » 25.01.2010, 17:36

hallo mein audilein :) *knuddel* und es freut mich ja auch, von dem Hirsch zu lesen - wielange ist das her.... erinnerst du dich noch an das osterfeuer, hirsch?

meld dich mal :)

hallo madonna - lang ists her. und auch gothic... hat ja ne weile gebraucht, bis du erkannt hast, woran du an einigen dingen bist, nichts desto trotz, wir haben alle was gelernt ;) und die, die nix lernen... selbst schuld.
Es ist nicht die Angst, die in der Dunkelheit auf uns wartet, sondern der schöne Traum, der hofft, von uns gefunden zu werden.

tommy
Beiträge: 101
Registriert: 16.03.2005, 04:09
Wohnort: hasselfelde/harz
Kontaktdaten:

Beitrag von tommy » 06.02.2010, 01:41

jaa früher war alles besser...ich wehre mich stark dagegen das so zu sehen, denn das is einfach nich wahr...woran ich denke wenn ich an früher denke?
also generell:
-schulzeit (besser nich... trauriges kapitel)
-armeezeit (noch trauriger...knapp am alkoholiker verbeigeschrammt)
-lehre (menschlich und technisch viel gelernt)
-gescheiterte ehe(ich versuchs zu verdrängen)
-2 kinder(einfach nur geil)
-krankheit(irgendwann kommt der hammer)
alte chatzeiten:
-die ct's in hbs oder qlb
-diverse partys bei dir exmami(ich wurde aus der küche geworfen)...oder bei mir
-an fiffi der uns überall hingebracht hat(trotz känguruhdiesel im tank :D )
-an stundenlanges skypen mit einer blonden person aus dresden (nie viel geredet...trotzdem verstanden)
-jemand betritt den raum und ich bekomme feuchte augen (mir wurde wochenlang erzählt die person kann nich zur party erscheinen)... gott sei dank hat das damals keiner mitbekommen...naja nur 1 person
-mitten inner nacht klopfts am fenster und da will mich wer besuchen(war so gegen 1 oder 1.30 uhr glaub ich)
-mitten inner nacht klingelt das telefon..."wir sind grad bei dir vorbeigefahren"
-mehrere erfolglose aussetzversuche...ja ich geb zu ich war böse

lg
tommy

Benutzeravatar
JadeDrachen
Beiträge: 251
Registriert: 21.01.2005, 18:35
Wohnort: im Drachenfels
Kontaktdaten:

Beitrag von JadeDrachen » 08.02.2010, 10:24

ach tommylein... :cry: jetzt hastes echt geschafft, mich zum schniefen zu bringen *liebdrück* *nichts mehr sagen kann*
Es ist nicht die Angst, die in der Dunkelheit auf uns wartet, sondern der schöne Traum, der hofft, von uns gefunden zu werden.

Benutzeravatar
Gaby
Beiträge: 52
Registriert: 12.07.2006, 11:39

Beitrag von Gaby » 08.02.2010, 12:24

Nun ja, die meisten gehen weil es keinen spass mehr macht.. man fliegt halt wegen jeder kleinigkeit und das nervt nur :(

BlackIce
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2008, 23:09

Beitrag von BlackIce » 08.02.2010, 14:04

...wenn ich euch so lese hier .....gute alte zeiten im RL denkt man doch immer gern zurück - aber bevor ihr in eine depri phase gelangt -wir leben alle nicht ewig und bevor man etwas bereut, solltet ihr vielleicht diese treffen wieder organisieren von denen ihr so schwärmt.

heino gebe ich mal vollkommen recht *kicher....das ist ein chat für "bekloppte" wie tommy immer zu sagen pflegt - mal fand ich es lustig, aber überwiegend........deswegen bin ich nicht mehr so oft dort - weil mir manchmal auch nach anderen themen ist und nicht nur ditsch/löl/rülps/kippe anzünd (wobei es ja ok ist, wenn es 99% der leute dort so gefällt )

meine besten gesprächspartner dort sind zur zeit nicht mehr vorhanden - also lasse ich texx bis auf 1-2x im Monat !

heino
Beiträge: 22
Registriert: 01.09.2008, 16:40
Wohnort: im Gurkenland (CB)

Beitrag von heino » 12.02.2010, 19:30

Mag sein das früher alles besser war,- aber wer will ewig mit dem früher leben. Das Heut ist wichtig, habe den "bekloppten" Chat liebgewonnen mit all seinen manchmal flachen Themen. Paar Tage gehts aber denn kommt der Entzug und andere Chats mit 500 Teinehmer sind mir zu unübersichtlich

Also HE ihr altchatter kommt und bringt gute Themen mit

Singe auch extra ein Lied für Euch 8) 8)

Benutzeravatar
one week
Beiträge: 394
Registriert: 20.04.2006, 04:01

Beitrag von one week » 16.02.2010, 08:59

damit dieser ganze post nicht off topic wird mal was zu meinen "stammi" vorrednern: es war gröstenteils lustig und hat viel spass gemacht, aber das die aussetzversuche gescheitert sind gehört zu den sachen die ich verdrängen möchte :P

so jetzt mal was zu der ganzen meckerschiene die hier, wie immer, entsteht : Jeder Admin hier ist jahrelang auch stammi gewesen und jeder hier, der schon ein paar Tage chattet, weiss wie schnell ein vllt lustig gemeinter kleiner spruch eine Eingendynamik entwickelt und in einem handfesten großem Krach endet. Ich möchte hier keinesfalls rechtfertigen das es immer richtig ist die Brechstange zu nutzen und gleich zu sanktionieren anstatt einfach mit etwas Fingerspitzengefühl zu handeln und einfach mit 1-2 worten die Situation zu bereinigen. Aber fragt euch doch mal selber wieoft es wenn ein Admin mal schreibt "hey leute kommt runter" es genau dann richtig losgeht oder es schlicht und einfach ignoriert wird. Also haben wir eine klassische patt situation, egal was der admin tut es ist falsch.

Shawnee
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2009, 13:48

Beitrag von Shawnee » 16.03.2010, 09:52

wenn ich an alte zeiten denke, habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge

heino
Beiträge: 22
Registriert: 01.09.2008, 16:40
Wohnort: im Gurkenland (CB)

Beitrag von heino » 19.03.2010, 21:41

Was sind alte Zeiten,-ein altes Hemd -die alten Socken....
Alte Zeiten wenn sie schön waren,behält man im Gedächtniss - alles andre wird gelöscht im Lauf der Zeit. Warum ist unser Gehirn manchmal so grausam und erinnert uns im Traum an die alten Zeiten?? Kann man sowas ausschalten?? Wenn ja,- erbitte Rat wie es möglicherweise geht.
Bitte nicht die alc-lösung :lol:

Benutzeravatar
Gaby
Beiträge: 52
Registriert: 12.07.2006, 11:39

Beitrag von Gaby » 22.03.2010, 05:27

Es war eben mal eine schöne Zeit hier aber auch die vergeht und man sollte neue perspektiven suchen und finden.
:lol:
Einer kann das der andere nicht :wink:
Alte Zeiten .. es ist schön an das Gute zu denken und man hat vieles daraus gelernt. Auch das negative Formte einen. Dennoch alles hat auch mal ein Ende , somit auch dieses.

Macht es gut
Die Bastet :lol:

kleinediebin
Beiträge: 131
Registriert: 12.06.2005, 14:43

Beitrag von kleinediebin » 22.07.2010, 19:02

bibilein da hast du ein wahrhaft süßes und herzergreifendes thema angesprochen! Und ein bedauerlicher fakt ist, dass sich diese zeiten nicht so einfach wiederholen lassen! Andererseits finde ich es auch ganz einfach mal schön in den Erinnerungen zu schwelgen und über das ein oder andere Foto zu schmunzeln! Ich finde das wichtigste an der ganzen Situation ist doch, dass man
a) aus vielen Dingen fürs Leben gelernt hat und manche Dinge mit anderen und offeneren Augen betrachtet und
b) viele Freundschaften schließen konnte, die vermutlich länger andauern werden, als die Zeiten in denen besagte Fotos entstanden sind!

Ich denke, dass diejenigen am meisten an der Zeit gewonnen haben, die sich noch heute mit den Leuten von "damals" mehr oder weniger regelmäßig treffen und auch enstere Themen besprechen können und für einander da sind. Und wer sich nicht zu diesen Glücklichen zählen darf hat auch nichts verloren sondern kann sich halt an die Zeiten zurückerinnern und hat wenigstens für einen kleinen Augenblick ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert bekommen.

In diesem Sinne noch ganz liebe Grüße an die Bibi nebst Anhang, unseren Jadedrachen und ihre beiden Prinzen, den alten Bergzausel und an all die anderen lieben Menschen in meinem Leben, die ich jetzt nicht nenne aber trotzdem an sie denke.

Antworten